Frustration auf der Ziellinie vermeiden

Um die Kunden bis zum langersehnten Reopening der Drive-Ins nicht weiter zu frustrieren, setzen Buzzman und Burger King Belgien auf strikte Zensur.

Burger King

Nach einer gefühlten Ewigkeit kündigt die Fast-Food-Kette an, dass sie ihre Drive-Ins am 23. April wiedereröffnen wird. Bis es soweit ist, hat Burger King sämtliche Burger-Inhalte auf ihrer Website und den sozialen Netzwerken zensieren lassen, um die bereits strapazierten Kunden nicht unnötig zu frustrieren

(Visited 36 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema