Droga5 und Facebook beschwören den Zusammenhalt

Facebook beschwört mit einem emotionalen Kurzfilm den menschlichen Zusammenhalt während der Krise. Kreiert hat die Kampagne die New Yorker Agentur Droga5.

corona-droga5

Das Virus verbannt die Menschheit in die eigenen vier Wände – aber dennoch bleiben sie in Kontakt, organisieren und helfen sich, machen sich Mut und spenden sich Trost. Die US-Star-Agentur Droga5 hat für die emotionale Inszenierung der Facebook-Botschaft die britische Dichterin Kate Tempest ihr Gedicht «People’s Faces» vorlesen lassen und darunter echte Aufnahmen von Menschen während der Corona-Krise gelegt. Und etwas Musik.

«We’re never lost if we can finde each other.» gehört zu den Filmen, die man in Zukunft anschauen kann, sollte man jemals vergessen, wie verrückt diese Zeit war, in der wir uns gerade befinden.

(Visited 8 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema