Zu guter Letzt: Geldsegen à la Bundesgericht

Das Bundesgericht verhilft uns zu unerwartetem Reichtum: 11 Franken und 30 Rappen für alle! Wissen Sie schon, wie Sie den stolzen Betrag investieren? Zehn Vorschläge.

All die Jahre dachte man, die Billag sei ein teurer Spass. Erst das Bundesgerichtsurteil vom Mittwoch brachte Klarheit: Die Gebühren sind eigentlich ein Klacks. Lediglich 451,10 Franken hätte das Ganze jährlich gekostet. Service Public zum Discountpreis. Gut, das mit den Mehrwertsteuern konnte ja niemand ahnen, aber jetzt wissen wir’s. Die zusätzlichen 11,30 Franken pro Jahr werden vielen Haushaltsbudgets neue Türen öffnen. Nur: Was kaufen? Wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual. Deshalb hier einige Vorschläge, wie Sie den Betrag sinnvoll investieren könnten.

Vorschlag 1: Filzpferd, klein

Bildschirmfoto-2015-04-29-um-18.39.06

Erhältlich auf der Seite Kinderschaetze.ch, optional auch in braun. Der Billag-Batzen reicht leider nur für die kleine Version, die grosse (links) kostet 12,70 Franken.

Vorschlag 2: Brief, eigenhändig ausgeliefert

Bildschirmfoto-2015-04-29-um-18.42.11

Besonders beliebt bei Gerichtsurkunden und Betreibungen – nähere Infos auf Post.ch (aber Achtung: Der Preis ist zur Abwechslung inkl. MWST).

Vorschlag 3: PC-Maus Speedlink MICU

Bildschirmfoto-2015-04-29-um-18.45.48

Erhältlich bei Microspot.ch – und nur dort zum Billag-Schnäppchenpreis: Bei Konkurrent Digitec.ch kostet das Produkt 16 Franken. Vermutlich mit Extra-MWST.

Vorschlag 4: Eine Tube Assan Gel

Bildschirmfoto-2015-04-29-um-18.51.23

Erhältlich bei Concoridia – hat nicht nur entzündungshemmende, sondern auch schmerzstillende Eigenschaften. Ideal, um über den Schmerz der zu viel bezahlten Gebühren in den letzten Jahren hinweg zu kommen.

Vorschlag 5: Lippenstift Lipstick No. 15

Bildschirmfoto-2015-04-29-um-18.59.32

Erhältlich bei Nail-scout.com. Mit dabei: Elegante Metallhülse.

Vorschlag 6: Eine Flasche Weisswein

Bildschirmfoto-2015-04-29-um-19.02.30

Erhältlich bei La Cave du Courset in der sympathischen 50-cl-Flasche mit Drehverschluss. Es gibt sinnlosere Geschenke, als alkoholische Getränke. Besonders, wenn man sich selbst beschenkt.

Vorschlag 7: Ein Pack Hawid Klemmtaschen

Bildschirmfoto-2015-04-29-um-19.07.02

Gehört in jeden gut sortierten Haushalt und ist erhältlich bei Ipag.

Vorschlag 8: Glutenfreies Vollkornmehl

Bildschirmfoto-2015-04-29-um-19.13.26

Mit diesem glutenfreien Vierkorn-Backspass liegen Sie nicht nur voll im Trend, sondern auch voll im Budget. Erhältlich bei Portanatura.ch.

Vorschlag 9: Eine Packung Granulatfutter

Bildschirmfoto-2015-04-29-um-19.31.54

Erhältlich bei Aquariumredsea.ch . Enthält alle wertvollen Omega-Fettsäuren und ist somit die geeignete Ergänzung zu Ihrem glutenfreien Backprodukt. Alle lieben Sera Marin Granulat – selbst frisch importierte Fische, die noch überhaupt nie gefüttert wurden.

Vorschlag 10: Spende an den Bundeshaushalt

Unbenannt-10_59

Zahlen Sie die Mehrwertsteuer weiterhin auf Ihre Billag-Gebühr – auf freiwilliger Basis versteht sich – und unterstützen Sie damit die Haushaltskasse des Bundes. Wir alle danken es Ihnen.

Thomas Häusermann

(Visited 2 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema