Helvetic Tours: KI-Schwimmtiere und ein neues Tiktok-Konzept

Das wohl typischste Symbol für Ferien am Meer sind Schwimmtiere. Helvetic Tours macht diese «Floaties» zu den Stars ihrer neuesten Kampagne. Parallel dazu gibt es Reiseabenteuer auf Tiktok.

Helvetic Tours – die kleine, auf Ferien am Meer spezialisierte Schwester der Traditionsmarke Kuoni – lancierte im Mai ihre neueste  Marketingkampagne, die farbenfrohe Schwimmtiere und andere Floaties in das Zentrum stellt. Die kreativen Kreationen, die durch künstliche Intelligenz (AI) entstanden sind, sollen auf das Badeferienangebot von Helvetic Tours aufmerksam machen: Elefanten nachempfundenen Floaties werben für Thailand, Krebse und Cappuccino-Tassen für das Mittelmeer oder Zeus für Griechenland.

Angesprochen soll eine breite Zielgruppe werden, etwa junge Familien, Freundinnen und Freunde sowie Paare. «Zielstellung ist, die USPs von Helvetic Tours innovativ und unterscheidungsstark herauszustellen, nämlich unsere Kompetenz für weltweite Badeferien zum attraktiven Preis», so Andre Plöger, Chief Marketing Officer von Dertour Suisse.

Die mehrsprachige 360-Grad-Werbekampagne wird hauptsächlich auf verschiedenen Online-Plattformen zu sehen sein, darunter auf Youtube und weiteren Social Media-Kanälen, aber auch in Tageszeitungen und ab Herbst 2024 im Fernsehen. Weitere Bestandteile der Kampagne bilden Newsletter, Digital Signage und weitere Point-of-Sales Materialien in den rund 70 Kuoni Reisebüros sowie auf (Digital-)Out Of Home-
Flächen in ausgewählten Schweizer Städten.

Neues Konzept auf Tiktok

Parallel zur Kampagne ist auf dem TikTok-Kanal von Helvetic Tours ein neues Konzept gestartet: Jeden Freitag enthüllen Emelie Oschewsky (Travel Consultant bei Kuoni St. Gallen) und Jan Gross (Marketing Coordinator Dertour Suisse) eine abenteuerliche Reiseanekdote aus der Community und reagieren spontan darauf. Zusätzlich zu den 2- bis 5-minütigen Videos sind die Geschichten als Podcasts auf sämtlichen Streamingplattformen zu finden.


Verantwortlich bei Dertour Suisse: Manuel Lieberherr (Marketing Manager), Nadia Peter (Head of Branding & Campaign), Heidi Raff (Creative Director), Alissa Lopez, Simon Zürcher (Reinzeichnung/Retusche). Verantwortlich für Idee und Konzept: Lukas Wietlisbach und Andy Lusti. 3D Stills und Animation: Foreal. Credits Tiktok: Verantwortlich bei Dertour Suisse: Jan Gross (Marketing Coordinator), Nadia Peter (Head of Branding & Campaign), Heidi Raff (Creative Director), Dardan Demaj (Video Editor). Verantwortlich bei der Podcastschmiede: Nico Leuenberger (Founder & CEO), Andrea Blatter (Head of Video), Christina Baron (Head of Sound).

 

Weitere Artikel zum Thema