Brinkertlück positioniert Luzern als «die Musikstadt» der Schweiz

Brinkertlück erarbeitet zusammen mit dem KKL Luzern, dem Luzerner Sinfonieorchester, dem Lucerne Festival sowie mit Luzern Tourismus eine Kampagne zur Positionierung von Luzern als Musikstadt.

Die neugegründete «IG Musikstadt Luzern», in welcher auch die Stadt und der Kanton Luzern mitwirken, fördert die Vernetzung und Kooperation unter allen beteiligten Akteuren und treibt den Aufbau der «Musikstadt Luzern» als Teil des Standortmarketings voran. Von den Akteuren wurde Brinkertlück Schweiz nach einem Screeningprozess beauftragt, die Marke Musikstadt Schweiz zum Leben zu erwecken.

Die Stadt Luzern ist seit jeher durch eine grosse Verbundenheit mit der Musik geprägt. Heute machen zahlreiche Festivals und musikalische Anlässe wie das Lucerne Festival die Stadt am Fusse des Pilatus zu einem kulturellen Hotspot mit internationaler Ausstrahlung. «Musik auf Weltniveau, die Schönheit Luzerns und das touristische Angebot – diese weltweit einzigartige Kombination zu kommunizieren, das ist unser Job», erklärt Brinkertlück-Geschäftsführer Dennis Lück. Mit dem Kultur- und Kongresszentrum Luzern als Flaggschiff, der Hochschule Luzern – Musik oder dem Richard-Wagner-Museum verfügt die Stadt über Infrastrukturen, die sich jetzt gegenseitig stärken möchten.

Angebot zusammenführen

«Neu ist, dass alle Termine von allen Musikveranstaltungen der involvierten Partner gebündelt in einem Eventkalender ersichtlich sind», führt Lück wieter aus. Unter Musikstadt-luzern.com finden Musikinteressierte eine Übersicht über alle anstehenden Events. Als nächster Schritt ist eine Vereinheitlichung der Ticketsysteme geplant – damit das Buchen von einem Besuch in der Musikstadt Luzern noch einfacher wird.

(Visited 141 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema