Digital Republic: Wenn deine Kaffeemaschine dich blockiert

In ihrer ersten OOH-Kampagne spielt Digital Republic auf die vernetzte Zukunft an. SHB+, Whatif und Studio Wanner möchten damit die Möglichkeiten an mobilem Internet für alle und alles aufzeigen.

Digital RepublicIn Zukunft sind alle und alles vernetzt. Und diese Zukunft hat bereits begonnen. Zumindest für die Kunden von Digital Republic. Was alles plötzlich möglich wird, wenn Mobile-Abos von Grund auf für eine vernetzte Welt konzipiert sind, zeigt die aktuelle Kampagne des Mobilfunkanbieters in humorvoller Art und Weise. Von Katzen, die ihren Standort teilen, über Zahnbürsten, die den Chat verlassen, bis hin zu Hunden, die Freundschaftsanfragen ablehnen.

Digital Republic

Die in Co-Creation entwickelte Kampagne von Digital Republic «Mobiles Internet für alle und alles» wird auf digitalen und analogen Kanälen im Juli 2022 in Zürich zu sehen sein.


Verantwortlich bei Digital Republic: Marco Arnold (Co-Founder), Ali Soy (Co-Founder), Dimitri Salzgeber (Marketing-Verantwortlicher), Aileen Marbacher (Marketing Managerin). Verantwortlich bei SHB+ (Strategie): Tobias Baumann. Verantwortlich bei Whatif (Konzept): Bettina Klossner, Cyrill Wirz. Verantwortlich bei Studio Wanner (Branding): Lukas Wanner, Stefan Cecere.

(Visited 174 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema