Studio Thom Pfister schafft neuen Auftritt für Instant-Kaffee von Haco

Der neue Auftritt soll zeigen, dass man bei Haco in Gümligen genau richtig ist, wenn es um einzigartige Instant-Kaffee-Produkte geht.

 

 

Seit über 60 Jahren wird die Lebensmittelindustrie weltweit mit Kaffeeextrakten in getrockneter Form oder als flüssiges Konzentrat aus der Schweiz beliefert. Zu den Kunden von Haco gehören Firmen wie Starbucks, Migros, Lavazza, HORS und Illy.

Studio Thom Pfister wurde von HACO Custom-Made Coffee mit der Konzeption und Umsetzung eines neuen, eigenständigen Auftritts beauftragt. Entstanden ist «HACO – The House of Coffee». Realisiert wurde eine exklusive Musterbox in Rot und Gold mit vier neu entwickelten Instant-Kaffee-Sorten, eine Landingpage und ein Imagefilm.


Verantwortlich bei HACO: Dominik Büchel (Director Marketing & Sales), Ermin Causevic (Head of Sales Retail), David Ingold (Head of R&D/Process Engineer Coffee & Tea). Verantwortlich bei Studio Thom Pfister: Thom Pfister (Creative Director, Idee/Konzept), Ursula Rytz (Beratung), Roland Zenger (Art Director), Daniel Hackiewicz (Graphic Design & Web Development). Produktion Musterbox: PEG Kartonagen, Pascal Seifert.

(Visited 169 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema