Ruf Lanz präsentiert den klimaneutral produzierten Tilsiter

Die Käsesorte Tilsiter lanciert den klimaneutral produzierten Tilsiter. Die Kampagne dafür ist bei Ruf Lanz gereift.

Hergestellt wird der klimaneutrale Tilsiter in der ältesten Tilsiter-Käserei der Schweiz, dem Holzhof im Thurgau. Dort hat Otto Wartmann, der Urgrossvater des heutigen, gleichnamigen Besitzers, 1893 den ersten Tilsiter produziert.

Seit 30 Jahren wird auf dem Holzhof konsequent auf geschlossene Kreisläufe hingearbeitet. So wurde 1999 die erste Biogasanlage erstellt, die vor zwei Jahren erweitert und auf den neusten Stand gebracht wurde. Zur klimaneutralen Energieversorgung trägt zudem eine grosse Fotovoltaikanlage bei. Im Herbst 2021 wurde der Holzhof mit dem Zertifikat «CO2 Neutral by Swiss Climate» ausgezeichnet.

Die Kampagne dafür ist bei Ruf Lanz gereift, die nach einer Agentur-Evaluation den Projektauftrag für sich entscheiden konnte. Die Kreativen inszenieren die Botschaft «Geniessen mit gutem Gewissen» plakativ und pointiert, indem sie den goldgelben Käselaib wie einen Heiligenschein über Tilsiter-Fans schweben lassen.

Die Kampagne ist zu sehen auf F12- und F200-Plakaten, Rail- und City-Postern, E-Panels, Programmatic Bannern und Social Media.


Verantwortlich bei SO Tilsiter Switzerland: Sibylle Marti (Präsidentin & Strategisches Marketing), Urs Hänni (Geschäftsführer), Claudia Moya (Marketing & Kommunikation). Verantwortlich bei Ruf Lanz: Danielle Knecht Lanz, Markus Ruf (Creative Direction), Isabelle Hauser, Mario Moosbrugger (Art Direction), Markus Ruf (Text), Armin Arnold (DTP), Miro Poffa, Nadia Amaru (Beratung). Externe Partner: Detail Studios (Fotografie- und Bildbearbeitung).

(Visited 279 times, 7 visits today)

Weitere Artikel zum Thema