«Jetzt statt irgendwann» – Swisscom Kampagne von Serviceplan

Keine leeren Versprechungen will die Swisscom in Sachen Nachhaltigkeit machen. Serviceplan Suisse hat die Kampagne dazu gestaltet. 

Von der Telefonie über Internet bis hin zu TV: Alle Abos von Swisscom sind klimaneutral. Langjährige CO2-Reduktionsmassnahmen zum Schutz der Umwelt machen Swisscom laut mehreren unabhängigen Ratings zum nachhaltigsten Telekommunikationsunternehmen der Welt. Swisscom vertröstet im Kampf gegen den Klimawandel nicht auf später, sondern bietet seit Jahren nachhaltige Produkte und Lösungen an. Leere Versprechungen haben auch in der neuen Swisscom Nachhaltigkeitskampagne keine Chance. Typische Greenwashing Werbung wird darin kurzerhand weggerissen und weggekickt. Die Protagonisten – eine Skaterin, eine Velokurierin und ein Parkourläufer – stehen stellvertretend für alle Menschen, die ein stärkeres Engagement für die Umwelt fordern. Das Motto «Jetzt statt irgendwann» bringt die Kernbotschaft der Kampagne auf den Punkt: Nachhaltigkeit lässt sich nicht in die Zukunft verschieben – wir müssen jetzt handeln, bevor es zu spät ist.

Die vom House of Communication in Zürich in enger Zusammenarbeit mit Swisscom konzipierte und umgesetzte Nachhaltigkeitskampagne umfasst einen TV Werbespot, Social Media und Digital Ads sowie Digital Out of Home. Der TV Film wurde von Shining produziert, Regie führte Marco Lutz. Zusätzlich wurden eigens für Social Media kanalgerechte Kurzvideos erstellt.


Kunde: Swisscom (Schweiz) AG. Verantwortliche Kreativagentur: Serviceplan Suisse AG. Filmproduktion: Shining AG. Regie: Marco Lutz. Fotografie: Marco Vargas. Media: Mediaschneider AG

(Visited 1.195 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema