Davos Klosters bewirbt das Gästeprogramm aus Gästesicht

Ganz nah und mittendrin im Geschehen: Die Destination Davos Klosters bewirbt mit einem neuen Video deren Winter-Gästeprogramm. Durch die «Point of View»-Perspektive sind die Zuschauer*innen quasi live mit dabei. Umgesetzt hat den Film die Churer Produktion Moviemaint.

(Bild: Destination Davos Klosters/Matthias Paintner)

Mit Skiern einen Carvingschwung auf die frisch präparierte Piste ziehen, mit einer Fackel in der Hand durch die verschneite Landschaft wandern oder kopfüber auf einem Airboard ins Tal hinuntersausen. Das sind einige der schnell geschnittenen Szenen im neuen Werbevideo für das Winter-Gästeprogramm der Destination Davos Klosters. Dabei sollen Gäste die Destination Davos Klosters aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen – und zwar wortwörtlich.

Im neuen Werbevideo wurde nämlich alles komplett aus der Gästesicht in der «Point of View»-Perspektive gefilmt. Was Zuschauerinnen und Zuschauer sehen, würden sie genauso mit eigenen Augen vor Ort erleben. Das Video ist auf YouTube, auf der Website sowie auf den Social-Media-Kanälen von Davos Klosters zu sehen. Die eigene Kommunikationsabteilung zeichnet verantwortlich für Lead und Konzept. Filmisch umgesetzt hat es die Firma Moviemaint aus Chur.

(Visited 241 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema