Wirz für Interpharma: Forschen ist menschlich

Unter dem Motto «Wir forschen weiter» startet die nationale Kommunikationsoffensive von Wirz für ihren Neukunden Interpharma, dem Verband der forschenden pharmazeutischen Unternehmen der Schweiz.

Obschon die Pharmaindustrie in der Schweiz einen guten Ruf geniesst und die Bevölkerung hierzulande sich ihrer wirtschaftlichen Bedeutung bewusst ist, wird sie bisweilen trotzdem als gesichtslos und kalkulierend wahrgenommen. Dass es Menschen sind und keine namenlosen Roboter, die Tag und Nacht daran forschen, um mit neuen Medikamenten und Therapien Krankheiten zu besiegen, gerät dabei oft in Vergessenheit.

Bei der Kampagne sollen nun genau diese Menschen in den Mittelpunkt gerückt werden. Auf insgesamt 14 Sujets werden Forscherinnen und Forscher in ihrem natürlichen, meist wenig glamourösen Arbeitsumfeld abgelichtet. Die Bilder – bewusst dokumentarisch fotografiert von Jörg Koopmann – werfen einen ungeschönten Blick hinter die Kulissen der forschenden Pharmaindustrie. Mit Statements, die verdeutlichen, wie viel Zeit und Arbeit in der Erforschung und Entwicklung neuer Arzneimittel steckt, werden die Fotos zusätzlich emotionalisiert.

Die Kampagne ist auf Plakatflächen und ÖV-Screens in der ganzen Schweiz zu sehen. Daneben gibt es eine Microsite, die sich vertieft mit den auf den Plakaten angerissenen Themen auseinandersetzt. Flankiert wird die Kampagne von Social-Media-Posts und diversen Massnahmen zur Involvierung der Mitarbeitenden.


Verantwortlich bei Interpharma: Samuel Lanz (Leiter Kommunikation), René Buholzer (Geschäftsführer), Michael Schoy (Communication Manager). Verantwortlich bei Wirz: Caspar Heuss, Matthias Fürst, Adrian Busse, Hannah Mey, Najla Becirovic, Jannic Mascello, Anna Leudolph, Nicola Peter, Adrian Huwyler, Björn Bippus (Kreation); Laura Saner, Francesca Kleinstück, Claudia Landolt (Storyline); Erasmo Palomba (Agency Producing); Jan Keller, Daniela Fischer, Janna Löhr (Beratung); Kathrin Jesse (Strategie); Yussef Serrat, Angelo Mabellini, Rahel Signer, Andrea Bosshard, Sabrina Jatscha, Sherif Ademi (Medienrealisation); Webrepublic (Mediaplanung): Eliane Müller, Annalena Koos (Consultant), Pablo Büttikofer (Specialist OOH & Print); Jörg Koopmann (Fotograf).

(Visited 526 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema