Karling präsentiert die Highlights des neuen Sihlcity in Kinetic Type

Das Sihlcity wurde in den letzten zwei Jahren umgebaut und aufgewertet. Für die Wiedereröffnung hat die Zürcher Agentur Karling eine Kampagne entwickelt, die zwei Umbau-Highlights mit Kinetic Type zitiert.

Das Sihlcity erstrahlt in neuem Glanz. Nach dem Umbau des Utoplatz im Jahr 2020 wurden jetzt auch die Mall und der Kalanderplatz umgebaut.

Inspiriert von der Natur des Sihlraumes sind Wald, Fluss und Sonnenlicht nun auch in der Mall erlebbar. Durch die grosszügige Glasfassade werden die Räume mit viel Licht durchflutet. Natürliche Materialien wie Holz und Stein sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Ein weiteres Highlight ist die neue Wendeltreppe, die alle Etagen der Mall an einem Ort miteinander verbindet.

Um das neue Sihlcity-Erlebnis zu kommunizieren, hat Karling einen frischen Auftritt entwickelt. Kinetische Schriftzüge zeichnen die markante Architektur des neuen Sihlcity nach und erzeugen so ein hypnotisches Seh-Erlebnis, das die Betrachtenden in den Bann ziehen soll.

Die neue Kampagne ist vor allem auf E-Boards, Screens, Bannern und Social Media zu sehen, sowie auch auf Plakaten und Anzeigen.


Verantwortlich bei Sihlcity: Marianne Guldimann, Jessica Graf, Katrin Freiburghaus, Savina Knüsel. Verantwortlich bei Karling: Rolf Helfenstein, Verena Bernasconi, Daniel Serrano, Patrick Suter, Carl Winthereik, Gjin Paloka Kinetic Type Artist: Anthony Velen.

(Visited 184 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema