Creasquare für Fors: Weshalb Christian Stucki jetzt vieles leicher fällt

Christian Stucki hat im Frühling 2021 eine mehrjährige Kooperation mit dem Seeländer Unternehmen Fors gestartet. Mit einer ersten Online-Kampagne wird dies nun öffentlich ersichtlich. Die junge Agentur Creasquare hat dazu drei Videospots umgesetzt.

Der Schwingerkönig Christian Stucki erkennt, dass ihm nun vieles leichter fällt. Das liegt aber weniger an seinem Titel, sondern mehr an den Haushaltsgeräten von der schwedischen Firma Asko, die durch Fors vertrieben werden. Stucki, neuer Brand Ambassador von Fors, startet mit dieser Kampagne zur Markenbekanntheit eine dreijährige Kooperation mit dem Unternehmen.

Ziel der Kampagne war es, die hochwertigen Eigenschaften der Asko-Haushaltsgeräte mit den Vorzügen als Schwingerkönig zu verbinden. Daraus entstanden drei kurze Online-Spots zu den Themen Waschen, Kochen und Spülen.

Die Videos sind als Online-Kampagne primär auf YouTube sowie Social Media zu sehen.


Verantwortlich bei Fors: Simon Leray, Fabian Lederberger, Christian Stucki (Ambassador), Rolf Huser (Manager Christian Stucki). Verantwortlich bei Creasquare: Fabio Nell, Marc Deriaz, Nicolas Jossi.

(Visited 151 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema