Thjnk zeigt, dass die Credit Suisse dran ist

Credit Suisse möchte zeigen, wie sie im Bereich Nachhaltigkeit Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft übernimmt. Dafür hat die Bank zusammen mit Thjnk die erste Nachhaltigkeitskampagne realisiert.

Im Wandlungsprozess zu einer Welt, die von fossilen Brennstoffen weniger abhängig und sozial gerechter ist, möchte die Bank sich als verlässliche Partnerin positionieren. So hat Credit Suisse zusammen mit Thjnk den Claim «Wir sind dran» gewählt, der sowohl Tatendrang als auch Bescheidenheit ausdrücken soll. «Wir sagen damit immer gleichzeitig, dass wir uns mit vollem Elan für diesen Wandel einsetzen, aber auch, dass wir sicher noch nicht am Ziel sind», erklärt Global Chief Marketing Officer Roman Reichelt.

«Die Kampagne umfasst dabei vier Hauptbereiche», so Dang Nguyen, Global Head Strategy, Brand & Advertising. «Und zwar Ozeane und ihre Sauberkeit, Wasserknappheit und dagegen kämpfende Netzwerke, Geschlechtergerechtigkeit sowie LGBTQ+. Weitere Felder folgen in den nächsten Jahren.» Die Kampagne sei ausserdem so klimaneutral wie möglich produziert worden und habe auf alle unnötigen Drehs verzichtet, schliesst Nguyen ab.

Die Medienstrategie wurde für die Schweiz mit MediaCom Switzerland und global zusammen mit Havas Media London entwickelt. In der Schweiz wird die Kampagne im Fernsehen, in den sozialen Medien und in Print zu sehen sein. Global liegt der Fokus auf den grösseren Metropolregionen in Asien und in Grossbritannien.

 


Verantwortlich bei Credit Suisse: Roman Reichelt (Chief Marketing Officer); Dang Nguyen (Global Head Strategy, Branding & Advertising); Nicky Owen (Head Marketing Initiatives Global); Katharina Hochuli (Head Marketing Initiatives Sustainability); Martin Seidl; Camila Kaiser; Nathalie Maier; Filipa Macedo (Marketing Initiatives Sustainability); Anna Currie (Editorial Content); Thierry Pool (Global Head Digital & Data); Matthias Bolliger (Head Digital Journeys); Effi Balandies (UX); Simon Bachofner (Digital Campaigns); Reimund Immoos (Head Global Media & Cross Channel); Kristel Gschwend (Media & Cross Channel); Anna Currie (Editorial Content). Verantwortlich bei Thjnk Zürich: Alexander Jaggy, Pablo Schencke (GF Kreation); Torben Otten, Georg Baur (Creative Direction), Johannes Gorsboth, Justin Salice-Stephan (Text); Gabriel Lagos, Silvia Meierhofer, Alessandro Tramontana, Carolin Widemann (Art Direction); Andrea Bison (GF Beratung); Angela Cristofari, Marie Vuilleumier, Nino Zuberbühler (Beratung); Alexandra Niggeler (Producing); Claudia Ziltener (Customer Experience Director); Gordon Nemitz (GF Strategie).Externe Partner: Shining Film, TJ O’Grady-Peyton (Regie); Liam von Tenthree (Editor); STALKR (Visual Research); Gabi Benz, Caroline Braun (Producing); Stephen Rennicks (Komponist); Jingle Jungle (Tonstudio); Sevengreen picture works (Postproduction Bilder); loved GmbH (Bildredaktion und Buying); Media: MediaCom Switzerland: Stephanie Dirscherl; Havas Media London: Jenna Zellner, Anna Gilmour, Lucy Jenkinson, Alexandra Collins.

(Visited 1.256 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema