Thjnk und Helsana starten Zusammenarbeit mit einer Imagekampagne

Thjnk Zürich ist die neue Leadagentur von Helsana. In einem mehrstufigen Pitch konnte sich die Agentur, die kürzlich ihr Fünf-Jahr-Jubiläum feierte, erfolgreich durchsetzen. Nun startet die erste gemeinsam entwickelte Kampagne «Es lebe das Leben».

Mit der neuen Kampagne «Es lebe das Leben» möchte Helsana die Einzigartigkeit des Lebens und den Wert von Gesundheit zelebrieren. Die lebensbejahenden Botschaften sollen die Bevölkerung inspirieren, das Leben mit all seinen Facetten zu umarmen.

So wurden TV-Spots entwickelt, die zwei komplett konträre Emotionen aufgreifen: Lachen und Weinen. Die Filme belegen die Gesundheitsaspekte dieser Emotionen mit wissenschaftlichen Fakten. Lachen zum Beispiel regt die Durchblutung an und steigert die Immunabwehr. Weinen reduziert Stresshormone und festigt die soziale Bindung.

Ein Novum dabei ist, dass die Spots im Tandem geschaltet werden. Durch die mediale Dualität wird das ganze Spektrum unserer Gefühlswelt beleuchtet. Die klare Botschaft von Helsana: Das Leben ist lebenswert. Jedes Leben. Zu jedem Zeitpunkt.

Flankiert werden die TV-Spots von digitalen Werbemitteln wie Online-Videos, animierten Bannern und DOOH sowie Plakaten.


Verantwortlich bei Helsana: Sandro Mannino (Leiter Kunden & Markt), Melania Cabanas (Leiterin Marketing), Andrea Tschannen (Leiterin Strategy & Insights), Valerie Beck (Strategy & Insights), Monika Luck (Leiterin Customer Interaction & Campaign), Sabrina Molinari (Customer Interaction & Campaign), Leo Steffen (Design), Gabriela Braun (Content). Verantwortlich bei Thjnk Zürich: Alexander Jaggy, Pablo Schencke (GF Kreation), Johannes Raggio (Text), Gabriel Lagos (Art Direction), Gianluca Spezzacatena (Polygrafie), Andrea Bison (GF Beratung), Cornelia Nünlist (Beratung), Alexandra Niggeler (Agency Producing), Claudia Ziltener (Customer Experience), Gordon Nemitz (GF Strategie). Externe Partner: Hauke Hilberg (Regie und Motion Graphics), Daryl Hefti (Kamera), Sandy Blum (Executive Producerin), Paul Dehn (Producer), Stella Falderbaum (CZAR Postproduktion), Marcelino Simon (Edit), Supreme (Musik), Jingle Jungle (Tonstudio), Sven Jacobsen (Fotografie, Schierke Artists), Nu Projects (Fotoproduktion), Sevengreen (Postproduktion), Leila Fulford, Carolin Stass, Thomas Kambert (Mediaschneider).

(Visited 1.355 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema