Farner lanciert «Don’t be a follower» für Honda

Frei sein. Diesem Ur-Traum aller Jugendlichen spricht die neue Honda Motorrad-Kampagne mitten aus dem Herzen. Für die Umsetzung zeichnet Farner verantwortlich.

Honda

Seit Jahresbeginn ist es Jugendlichen ab 16 Jahren erlaubt, 125-er Motorräder zu fahren. Das eröffnet neue Freiheiten. Für Jugendliche und Eltern, wie die neue Kampagne für Honda Motorräder zeigt.

Denn: So gross der Wunsch des Nachwuchses nach Unabhängigkeit ist, genauso gross ist meist auch ihre Abhängigkeit von der Geldtasche der Eltern. Zumindest beim Kauf eines Motorrads. Honda und Farner setzen darum auf eine raffinierte programmatische Online- und POS-Kampagne mit Massnahmen, die alle ansprechen sollen. Von Mädels und Jungs bis Mami und Papi.

Als Trigger für beide Zielgruppen nutzt die Kampagne ein Insight, den Jugendliche wie Eltern hundertprozentig unterstützen: #dontbeafollower ermutigt die Jugendlichen zur Unabhängigkeit – und zeigt, dass es nur einen Stil gibt, den es zu folgen lohnt: ihren eigenen. Wie das geht, zeigen beispielsweise Mike und Annika auf ihren Honda Bikes.

Dass die neue Freiheit von Töchtern und Söhnen durchaus ihre positiven Seiten haben kann, zeigen die für Eltern produzierten Werbemittel mit einem Augenzwinkern – und dem Hinweis, dass auch sie eine neue Selbständigkeit zu gewinnen haben. «Und so hat die Kampagne ein klar erklärtes Ziel», gibt Céline Renevey, Marketingverantwortliche für Motorcycles bei Honda Schweiz, zu verstehen. «Eltern und Nachwuchs zu einer letzten gemeinsamen Fahrt zu motivieren: zum Honda-Händler in ihrer Nähe.»

Die nationale Kampagne fährt mit massgeschneiderten Botschaften durch die drei Phasen «See», «Think» und «Do» und spielt vorwiegend in den sozialen Netzwerken. Jugendliche werden auf Snapchat, TikTok und Twitch sowie ihre Eltern auf Facebook, Instagram und YouTube angesprochen. Bei allen 75 Honda-Motorrad-Vertreter findet sich das passende POS-Material.

 


Verantwortlich bei Honda MC: Thomas Moureau (Geschäftsführer Honda Motorcycles), Céline Renevey (Marketing Manager, Honda Motorcycles Schweiz). Verantwortlich bei Farner: Fabian Röthlisberger (Member of Senior Management, Unit Lead Werbung), Didier Bonvin (Senior Consultant), Hanja Heuss, Jan Walser (Creative Direction), Aleksander Sofranec (Art Direction/Motion Design). Filmproduktion: Tuna Production. Medienagentur: Mediatonic.

(Visited 358 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema