Franz&René präsentiert die Stadt Freiburg mal anders

Die Stadt Freiburg hat die Agentur Franz&René damit beauftragt, ihre Stadt in all ihren Facetten zu auf eine unkonventionelle Weise zu präsentieren.

#NoFilter, #NoMakeUp, #NoSugar, #NoFake – Authentizität ist derzeit in aller Munde. In diesem Sinne hebt Franz&René im neuen Präsentationsfilm für die Stadt Freiburg authentische und transparente Bilder «ganz natürlich» hervor. Das Konzept erlaubt es, Freiburg von seiner besten Seite zu zeigen. Aus dem Blickwinkel der Menschen, welche die Stadt besuchen. 70 einsekündige Momente im Originalton folgen aufeinander und nehmen die Zuschauenden mit auf eine rhythmische Reise. Die Botschaft: Freiburg hat vieles zu bieten. In der vielseitigen Stadt kann man alles tun und sehen. Einfach. Alles.

Ein besonderer Kontext

Für die Umsetzung wandte sich Franz&René an die Freiburger Filmproduktionsfirma Take Off Productions, die über ein grosses Archiv an in Freiburg gedrehten Bildern verfügt. Zusammen mit den ad-hoc- und den unter Einhaltung der damals geltenden Hygienevorschriften gedrehten Szenen fügen sich die Archivaufnahmen in das Konzept der «Sekunden-Shots» ein und ermöglichen es so, die lebendigen Facetten der Stadt zu veranschaulichen.

Der Film wurde am Dienstag im Freiburger Kino Rex einem Publikum bestehend aus politischen, touristischen und wirtschaftlichen Akteuren Freiburgs präsentiert. Er wird in den nächsten Monaten der «Post-Pandemie»-Phase in den sozialen Netzwerken der Stadt, in den öffentlichen Verkehrsmitteln und bei Veranstaltungen ausgestrahlt.


Verantwortlich bei Stadt Freiburg: Alexandre Brodard (Verantwortlicher Kommunikation), David Stulz (Stadtschreiber), Thierry Steiert (Stadtammann). Verantwortlich bei Franz&René: Valérie Pecalvel (Strategic Direction), Luciano Gerber (Client Service Direction), Tatiana Python (Beraterin), Yoann Cosson (Creative Direction), Gianluca Terzini (Art Director), Sven Jungo (Graphic Designer, Produktionsleiter). Produktion: Take Off Productions (Filmproduktion), Thomas Stahel (Sound Design).

(Visited 121 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema