Thjnk Zürich und Ochsner Sport animieren zum Laufen

Um die Schweiz zum Laufen zu animieren, bedient sich Ochsner Sport des aktuellen Podcast-Hypes und lanciert eine App mit einem neuen Running-Podcast, den man nur hören kann, wenn man gerade selber rennt. Begleitet wird der Launch mit einer Kampagne von Thjnk Zürich.

«Runtime» ermittelt mit GPS und Sensordaten, ob die User rennen. Dabei werden die Schritte live analysiert, aufgezeichnet und die Geschwindigkeit ermittelt. In diesem «Running-Mode» weiss Runtime in Echtzeit, ob die User rennen. Bleibt man stehen, pausiert die Wiedergabe und man wird dazu animiert, weiterzurennen. Hat man eine Folge beendet, kann man diese im «Rewind-Player» jederzeit nochmals hören.

Viktor Röthlin und Marc Jäggi

Runtime besteht aus zwölf Folgen, in denen Marathon-Europameister Viktor Röthlin und Moderator und Runner Marc Jäggi mit den Usern auf einen Run gehen. Zu Gast sind auch die Marathonläuferin Maja Neuenschwander und Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig-Hug.

Der Podcast soll Running-Neulingen wie auch erfahrenen Runnern Spass machen. So wird man zum Beispiel in der Kategorie «Viktor im Ohr» vom Europameister live während des Runs gecoacht. Die Folgen behandeln verschiedenste Running-Themen von der richtigen Haltung, unterschiedlichen Laufstilen über die Ausrüstung bis hin zur grossen Marathonfolge.

Rennen wird zum Game

Da jede Folge ein Run ist, werden die User immer fitter und deshalb auch die Folgen immer länger. Um die Motivation zusätzlich zu steigern, können mit jeder beendeten Folge über den «Success-Screen» Belohnungen freigeschaltet werden, die bei Ochsner Sport online oder im Store eingelöst werden können. Die fertigen Runs können ausserdem mit der Community direkt auf Social Media geteilt werden. Schafft man auch die zwölfte und letzte «Marathonfolge», ist man bei der Verlosung um den geheimen Hauptpreis dabei.

Die Runtime-App ist ab sofort im Apple App-Store und Google Play-Store verfügbar. Der Bewerbungsfilm wird mit einer Sport-Influencer-Kampagne lanciert und ist in verschiedenen Online-Formaten zu sehen. Die App wird mit einer Performance-Kampagne online, auf Social Media, Spotify und POS-Massnahmen beworben.


Verantwortlich bei Ochsner Sport: Marco Greco (Leiter Marketing), Patrizia Fiechter (Teamleiterin Klassische Kommunikation), Viktor Röthlin (Running-Experte), Nathalie Brunner (Klassische Kommunikation), Jan Cahlik (Online Marketing). Verantwortlich bei Thjnk Zürich: Alexander Jaggy, Pablo Schencke (GF Kreation), Lukas Amgwerd (Text), Lukas Frischknecht, Leandro Disler (Art Direction), Andrea Bison (GF Beratung), Marie Vuilleumier, Angela Cristofari (Beratung), Calvin Kröhne (Digitalberatung), Gordon Nemitz (GF Strategie). Externe Partner: Ateo: Sebastian Tobler, Xavier Heimgartner (App-Programmierung), Infected (Filmproduktion), Jingle Jungle (Ton), Sonicate: Marc Jäggi (Podcast-Moderation und -Produktion).

(Visited 758 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema