MRB räumt mit der falschen Wahrnehmung der Schweizer Familie auf

Die Schweizer Familie ist ein fester Bestandteil der Schweizer Medienlandschaft. Mit einer Kampagne von MRB Metzger Rottmann Bürge wird das Image der Wochenzeitung aufgefrischt und mit der falschen Wahrnehmung, die Schweizer Familie sei eine reine Familienzeitschrift, aufgeräumt.

Um auf die grosse Themenvielfalt aufmerksam zu machen, positioniert sich die Schweizer Familie mit der neuen Kampagne nicht einfach nur als Schweizer Familie, sondern über den vielfältigen Inhalt als «Schweizer Abenteuer», «Schweizer Wellness», «Schweizer Urwälder» und vielen neuen Titelgeschichten mehr.

 

Der frische Werbeauftritt der Schweizer Familie ist ab sofort mit verschiedenen Sujets in Print und Online im Einsatz.


Verantwortlich bei Schweizer Familie/Tamedia: Marcel Tappeiner (Leiter Verlage Tamedia), Daniel Dunkel (Chefredaktor Schweizer Familie), Gabi Wettstein (Leiterin Marketing Tamedia), Samuel Mollet (Leiter Campaign Management Verticals Tamedia), Amélie Khalifa (Digital Specialist Verticals Tamedia), Carolyn Aebersold (Acquisition Specialist Verticals Tamedia). Verantwortlich bei MRB: Christoph Bürge (Strategie), Silvan Metzger, Bettina Righetto, Lara Roos (Beratung), Cyrill Wirz, Frederick Rossmann (Kreation), Dave Guntern (Bildbearbeitung), Bruno Breitenmoser (Produktion).

(Visited 236 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema