Zimmermann für Emmentaler AOP: Was das Original zum Original macht

In der aktuellen Markenkampagne für Emmentaler AOP stellt Zimmermann Communications die einzigartigen und gelebten Werte und Stärken des Käses ins Zentrum.

Beim Emmentaler AOP ist das Prädikat «Original» besonders vielschichtig, breit und traditionell abgestützt. «Original» bildet auch die Basis der aktuellen Kampagne. Sie präsentiert die wichtigsten Gründe und Argumente, wieso das Original eben das Original ist. Fakten, die den Emmentaler AOP zum Original machen, Abgrenzung zur Konkurrenz schaffen und die Wertigkeit und Einzigartigkeit der Marke unterstreichen sollen.

Die aktuelle Kampagne wird mit diversen digitalen Werbemitteln und auf breitenwirksamen Plakaten lanciert und mit einem umfassenden Social-Media-Konzept unterstützt. Alle Massnahmen verweisen und verlinken auf den ebenfalls neu entwickelten Online-Hub: Die responsive Website Emmentaler.swiss nimmt die Besucher mittels «Scrollytelling» mit auf eine bildhafte und informationsreiche Erlebnisreise in die Welt des Originals.


Verantwortlich bei Emmentaler Switzerland: Stefan Gasser (Direktor), Luana Monopoli, (Marketing & Communication Officer), Sandra Wiedmer (Marketing & Communication Manager). Verantwortlich bei Zimmermann Communications: Dominik Mätzener (Geschäftsführer Beratung), Christoff Strukamp (Creative Direction), Ramon Alder (Art Direction), Rolf Zimmermann (Strategie&Media), Florian Bieniek, Lara Cavelti (Projektleitung). Umsetzung und Produktion digitale Werbemittel: Zimmermann Communications. Umsetzung und Produktion Online-Hub: Weooo, Compresso; Lena Hogekamp (Fotografie).

(Visited 228 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema