Numero 10 startet Präventionskampagne für Verkehrssicherheit «Walk & Roll»

Die Berner Agentur Numéro 10 hat für Pro Velo Schweiz, Fussverkehr Schweiz und den Fonds für Verkehrssicherheit die nationale Präventionskampagne «Walk & Roll» lanciert.

Pro Velo Schweiz, Fussverkehr Schweiz und der Fonds für Verkehrssicherheit haben die Agentur mit der Realisation einer nationalen Verkehrssicherheitskampagne beauftragt. Seit dem 1. Januar 2021 dürfen Kinder bis zum Alter von 12 Jahren unter bestimmten Bedingungen auf Gehwegen Velo fahren. Die Kampagne soll junge Radfahrer für das richtige Verhalten und die Einhaltung der neuen Bundesverkehrsordnung sensibilisieren.

Um das respektvolle Miteinander von Velofahrern und Fussgängern zu fördern, hat Numéro10 den Namen und ein Kampagnen-Label entwickelt: «Walk & Roll». Das Konzept der Kampagne setzt den Influencer und Comedian Fabio Landert – der von den Kindern in einem Pre-Test gewählt wurde – ein, um Kindern in einer realen Situation auf dem Trottoir die Verhaltensregeln zu erklären. Der Film kombiniert eine Sequenzaufnahme mit Pantomime und animierten Illustrationen, um einen frischen, spielerischen Ton einzubringen und Zeigefinger zu vermeiden.

Die Kampagne wird in den drei Landessprachen produziert und im Print sowie, in digitalen und sozialen Netzwerken gestreut.

(Visited 209 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema