Erdmannpeisker realisiert Frühjahrskampagne für Quickline

Die regionale Nähe ist der USP und die Positionierung von Quickline. Mit attraktiven Angeboten will der Telekommunikationsanbieter nun gemeinsam mit Erdmannpeisker Neukunden gewinnen und Bestandskunden belohnen.

Quickline schenkt den Kundinnen und Kunden, die jetzt zum Telkom-Anbieter kommen oder das bestehende Abo auf eines der neuen Abos wechseln, ein Jahr Netflix zu allen neuen Quickline-Abos.

Im Film wurde dafür ein Insight inszeniert: Eigentlich passiert mit Netflix wieder etwas Verbindendes – wenn alle die gleiche Serie schauen. In einem typischen Schweizer Dorf sieht man, wie sich plötzlich die unterschiedlichsten Menschen mit königlicher Geste würdevoll zuwinken: In der Dorfbeiz, in der Schule, beim Coiffeur, die Grosseltern vom Balkon – alle winken plötzlich wie die Queen. Aufgelöst wird das Ganze mit einem Match-cut zur Serie, in der die Queen auf dem Balkon des Buckingham Palace steht und verhalten winkt, und der Off Voice: «Die ganze Region schaut The Crown».

Die Kampagne hat im März gestartet und wird seit Anfang April mit TVC, Radio und mit dynamischen Bannern, bei denen auf die Regionalität eingegangen wird, gepusht.

 


Verantwortlich bei Quickline: Iva Krüttli (Head of Communications), Iva Stachelhaus (Market Manager), Simone Bruderer (Communication Manager), Florian Weber (Head of Online Management). Verantwortlich bei Erdmannpeisker: Gabriel Peisker (Creative Director), Sybille Erdmann (Beratung), Patrick Fawer (Art Director). Film: Markenfilm. Mediaplanung: Mediaschneider Bern. Online: Webrepublic.

(Visited 337 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema