Zimmermann Communications zeigt, wie schnell man jetzt im Tessin ist

Ticino Turismo lanciert mit Zimmermann Communications zum Saisonstart eine Kampagne und wirbt um Gäste in der Deutschschweiz und Romandie. Im Fokus steht die nachhaltige Mobilität durch den neu eröffneten Ceneri-Basistunnel.

Mit Slogans wie «Schneller im Tessin» und «Mehr #ticinomoments erleben» stellt die von zimmermann communications konzipierte Kampagne die Schnelligkeit der neuen Verbindungen von der Deutschschweiz ins Tessin und innerhalb des Tessins ins Zentrum.

Anhand der konkreten SBB-Abfahrts- und Ankunftszeiten wurden in einer ersten Welle neun Sujets realisiert, die ortspezifisch ausgespielt werden und je nach Öffnungsstrategie des Bundesrates auch erst zum Einsatz kommen, wenn die Restaurants, Bars und Freizeiteinrichtungen wieder offen sind. Total sollen gegen 50 verschiedene Versionen ausgespielt werden.

Die Kampagne erscheint in der ersten Phase primär in den digitalen Medien, auf digitalen Plakaten an ausgewählten Bahnhöfen, in den sozialen Medien und in der Sonntagspresse. Diverse weitere, zielgruppenspezifische Massnahmen flankieren die Kampagne und werden laufend der Situation angepasst und die kommenden Monate noch erweitert.

 

 

 

 

 


Verantwortlich bei Ticino Turismo: Manuela Nicoletti (Director of Marketing); Jutta Ulrich (Leiterin Kommunikation). Verantwortlich bei Zimmermann Communications: Christoff Strukamp, Marietta Mügge (Kreation); Ramon Alder (Art Direction); Florian Bieniek (Beratung); Kim Corpataux (Digital Content Creation); Rolf Zimmermann (Strategie und Media). Film- und Fotoproduktion: Truecolorfilms Lugano.

(Visited 374 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema