Maybaum Film und Zeki: Influencer goes Blockbuster

Für gewöhnlich fällt der Schweizer Influencer Zeki mit frechen, selbst gemachten Videos auf. Mit der Unterstützung von Maybaum Film produziert er einen Instagram-Epos auf Walking Dead Niveau.

maybaum_influencer_01

«Mutiertes Corona-Virus in der Schweiz» titelt die Schlagzeile am Anfang des Videos. Und schon jagt ein Zombie die Speerspitze der Schweizer Influencer-Szene durch die postapokalyptische Schweiz. Zeki Bulgurcu (@zekisworld), Ivan Spataro (@ivan_spataro), Gustav (@jounggustav) und Noelia Berberat (@noeliavid) können gerade noch in ein Auto flüchten, kommen damit aber nicht weit.

Mit diesen wüsten Szenen beginnt das einminütige Video und provoziert in typischer Zeki-Manier. Neben dem Corona-Virus wird auch auf die Impfthematik angespielt und der Kantönligeist auf die Schippe genommen. Die vier Hauptdarsteller bedienen damit über eine halbe Million Abonnenten auf Instagram und hunderttausend weitere auf Facebook und TikTok.

Dass Zeki seine Videos über eine Produktionsfirma umsetzen lässt, ist eher selten. Die Filmproduktion Maybaum hat seine Idee mit Wo_Manpower unterstützt und den Film an einem Drehtag auf einem Zürcher Schrottplatz umgesetzt. Dabei konnten sich vor allem die jungen Teammitglieder in allen Disziplinen behaupten – von Regie, Kamera, Ton und Licht, über die handgemachte Spezialeffekte bis hin zum Schnitt, Sounddesign, Mix- und Mastering. Die Zusammenarbeit trägt bereits Früchte. Am Montagmorgen hat der Clip bereits 164’490 Views.

maybaum_influencer_02

Verantwortlich bei Maybaum Film: Janic Eberhard (Regie und Schnitt); Sara Maag (Kamera und Color Grading); Simona De Roni (1. A.C); Silvan Anesini (Ton); Salomé Brozman, Susi Krummenacher (Special Effects & Make-up); Tim Zumstein (Sounddesign, Mix- und Mastering).

(Visited 106 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema