Heimat Zürich lässt für Bank Cler Fakten sprechen

Das Leben bringt viele finanzielle Herausforderungen mit sich. In einer Kampagne für Bank Cler zeigt die Zürcher Agentur Heimat Zürich, wie diese konkret aussehen.

cler_image2021_motiv_03

Die Bank Cler ist bekannt dafür, in Sachen Finanzen kein Blatt vor den Mund zu nehmen und mit ihrer Kommunikation gerne mal die öffentliche Diskussion übers liebe Geld anzustossen. Ganz im Sinne ihres Markenclaims «Zeit, über Geld zu reden» gehen auch die drei Sujets des jüngsten Imageflights dorthin, wo es bei vielen Schweizern oft weh tut – finanziell gesehen.

Die nüchternen finanziellen Fakten sind überraschend und eindrücklich und sollen zum Reflektieren der eigenen Situation anregen.

Die drei OOH-Motive, die auch als Bewegtbildversionen auf Instagram und YouTube geschaltet werden, bilden den Teaser für die individuellen Landingpages Cler.ch/kinderkosten, Cler.ch/vermoegen und Cler.ch/rente, auf denen tiefer in das jeweilige Thema eingetaucht werden kann.

cler_image2021_motiv_02

Verantwortlich bei Bank Cler: Gregor Eicher, Barbara Gürtler. Fotografie: Cyrill Matter. Produktion Fotografie: René Hauser, All in Production. Produktion Video: Matthias Kappeler.

(Visited 59 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema