Heads und die Zürcher Museen finden: «Du gehörst ins Museum»

Der Verein Zürcher Museen vertritt die Überzeugung, dass wirklich jede und jeder in der Vielfalt der Zürcher Museen etwas findet, das nahegeht. In der aktuellen Kampagne den Verein nimmt Heads diese Überzeugung sehr wörtlich.

Heads_Kampagne_Zuercher_Museen_3[1][2]

«Entdecke die Museen und finde dich selbst.» Dies der Kampagnenansatz, für den Fotos aus den Museen den Beweis liefern sollten. Auf der Bildrecherche für die Kampagne holte Heads-Grafiker Marco Martoglio die Realität ein: Im Landesmuseum stand er plötzlich vor einem hundert Jahre älteren «Ich» und merkte, dass die Kampagnenidee keine werberische Übertreibung war. Er hatte nicht nur sich selber gefunden, sondern wurde damit unverhofft zum ersten Kampagnensujet.

Weitere «Doppelgänger» fand Heads in der Sukkulenten-Sammlung, dem Museum Haus Konstruktiv, im Nonam und im Kulturama Museum des Menschen. «Wir freuen uns, wenn noch viele weitere Zürcherinnen und Zürcher für solche Entdeckungen durch unsere Museen ziehen und so sich selbst finden», so Nicole Mayer, Geschäftsführerin des Vereins Zürcher Museen.
 
Die Kampagne startet am Donnerstag wird auf F4-Plakaten, Hängeplakaten im ÖV, Anzeigen und auf Social Media eingesetzt.

Heads_Kampagne_Zuercher_Museen_1[1][2]

Verantwortlich beim Verein Zürcher Museen: Brigit Wehrli-Schindler (Präsidentin), Nicole Mayer (Geschäftsführerin). Verantwortlich bei Heads Corporate Branding: Ralph Hermann (Konzept/Text), Galina Helbling (Beratung), Marco Simonetti (Design), Marco Martoglio (Grafik/Fotografie) Roman von Arx (Produktion).

(Visited 37 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema