Furrerhugi realisiert Aktion «Die Schweiz fährt Ski!»

Am Sonntag wurde die Aktion «Die Schweiz fährt Ski!» lanciert, eine Initiative der Seilbahnen Schweiz, der Bergbahnen, der Destinationen sowie den Akteuren des Winter- und Schneesports für eine sichere und schöne Skisaison in den Schweizer Bergen. Furrerhugi kreierte den Gesamtauftritt und zeichnet verantwortlich für die Medienarbeit, Gesamtkommunikation und Umsetzung der Aktion.

SchweizFährtSki_Web

Von der Bildung eines prominenten Komitees über die Koordination und Umsetzung der Kampagne bis hin zur visuellen Gestaltung hat Furrerhugi die Aktion «Die Schweiz fährt Ski!» im Auftrag von Seilbahnen Schweiz realisiert. Dazu gehörten unter anderem die Gestaltung der Keyvisuals, die Gestaltung und Umsetzung der Website Dieschweizfaehrt.ski, die Umsetzung der Social-Media-Aktivitäten sowie die Medienarbeit. Auf der Website sind – neben den Informationen zur Aktion – ein «offener Brief» an die Schweizer Bevölkerung, die Mitglieder des Co-Präsidiums, die Botschafterinnen und Botschafter sowie beteiligten Destinationen zu finden.

 

Breites Komitee aus Politik und Sport stützt Aktion 

Die Aktion von Seilbahnen Schweiz, den Partnern Swiss Snowsports und der Fluggesellschaft Swiss sowie über 50 Bergbahnen und Wintersportorte wurde am Sonntag lanciert. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Wirtschafts- und Tourismusminister Guy Parmelin. Die Hauptbotschaft der Aktion lautet: Die Skisaison 2020/2021 wird in den Schweizer Bergen planmässig starten, unter Einhaltung aller Schutzmassnahmen. Um die gute Nachricht zu bekräftigen, wurde auf ein breites Komitee aus Politik und Sport gesetzt. Schneesportfreunde können sich mittels eines Facebook-Rahmens zur Aktion bekennen.

SchweizFährtSki_Zeitung

Verantwortlich bei Furrerhugi: Lorenz Furrer (Mandatsleitung), Kristel Marbach (Projektleitung), Matthias Halbeis, Martin Stoll, Chrystel Domenjoz (Medienarbeit, Beratung), Patrick Blaser (Website, Social-Media-Kommunikation), Julia Ryser (Art Direction), Sonja Rychener, Bogdana Vranjkovic (Grafik). Verantwortlich bei Seilbahnen Schweiz: Berno Stoffel (Direktor Seilbahnen Schweiz), Benedicta Aregger (Teamleiterin Mitglieder, Politik und Tourismus).

(Visited 39 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema