Gratis Internet, dafür wählen PAM und Twifi den Kindernamen

Wer sein Kind Twifia oder Twifius tauft, kriegt 18 Jahre gratis Internet vom neuen Internetanbieter Twifi. Für die Lancierungskampagne der etwas anderen Art zeichnet die Zürcher Agentur PAM Advertising verantwortlich.

00---Headerbild_Twifi_Baby

Im August trat der neue Internet Anbieter Twifi auf den Markt. Um auf dessen Namen aufmerksam zu machen, hat sich die Agentur folgende Aktion ausgedacht: Eltern, die ihrem Neugeborenen den Namen Twifia oder Twifius geben, erhalten 18 Jahre lang gratis Internet von Twifi. Als Beleg für den Namen des Babys dient der standesamtliche Geburtsschein, den die Eltern über die Twifi-Homepage hochladen können. Mal sehen, wie viele werdende Eltern sich von diesem Deal überzeugen lassen.

03---Twifi_SoMe

Verantwortlich bei Twifi: Philippe Fotsch (Geschäftsführer). Verantwortlich bei PAM Advertising: Parvez Sheik Fareed, Miro Pfister (Kreation, Strategie).

(Visited 36 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema