Franz&René warnt vor Sommergewittern

Sommergewitter können Konsequenzen für Gebäude haben. Die Gefahr wird von der Bevölkerung jedoch häufig unterschätzt. Die Präventionskampagne VorDemSturm.ch, die Franz&René für die kantonale Gebäudeversicherung (ECA) von Waadt, Freiburg, Neuenburg realisiert hat, soll dem entgegenwirken.

FranzRene_VordemSturm_Keyvisuals_Big_1

Beim Kommunikationskonzept dreht sich alles um das Unerwartete. Ein Unwetter überrascht einen immer wieder. Die von Spots überraschen das Publikum wie ein Gewitter. Blitzschnell zeigen sie auf, welche materiellen Schäden Unwetter verursachen können, wenn nicht die notwendigen Schritte vor und während des Gewitters unternommen werden. Ein überschwemmter Keller, kaputte Verandas oder Storen: Es geht blitzschnell. Wenn man sich richtig vorbereitet, kann man sich aber zurücklehnen.

 

Sieben wissenswerte Tipps

Seit Anfang Juni sind die drei Spots im TV und Online zu sehen. Weitere Massnahmen wie Meteo-Sponsoring, Social Media und Programmatic verstärken die Kampagne. Die Massnahmen verweisen auf VorDemSturm.ch. Auf der Landingpage sind die wichtigsten Massnahmen aufgeführt, die man bei einem aufziehenden Sturm treffen muss, um Schäden zu vermeiden. Eine interaktive Webseite greift das Kampagnenkonzept auf: Schwarz-weisse Illustrationen, die mit Licht und Kontrasten spielen, und einzelne rote Elemente, die allen vier ECAs gemeinsam ist. Internetnutzende finden hier wissenswerte Tipps und können sich auch eine App herunterladen.

3_ECA_Print_Layouts_Storen_DE

Verantwortlich bei Kantonale Gebäudeversicherungen der Romandie ECA: Rafael Stuker (Leiter Kommunikation); François-Xavier Boillat (Geschäftsführer ECA Jura); Jean-Claude Cornu (Geschäftsführer ECAB); Jean-Michel Brunnner (Geschäftsführer ECAP); Serge Depallens (Geschäftsführer ECA Vaud). Verantwortlich bei Franz&René: Valérie Pecalvel (Strategic Direction); Luciano Gerber (Client Service Direction); Vincent Eichenberger (Conseiller senior & digital); Tatiana Python (Conseillère); Yoann Cosson (Creative Direction); Gianluca Terzini (Art Director); Aline Windler (Grafik Design); Gregory Collavini (Visual Designer); Sven Jungo (Graphic Designer, Chief of Production). Produktion Illustration & Spots: Giant Ant, Vancouver.

(Visited 20 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema