Seed realisiert Unternehmensfilm «Made by Geberit»

Seed hat für Geberit den neuen Unternehmensfilm «Made By Geberit» realisiert: Ein rasanter Einblick in ein ambitioniertes Unternehmen.

geberit_ufilm_madebygeberit_seeed

Durch den Erwerb einer Reihe traditionsreicher Keramikmarken hat Geberit in den letzten Jahren ein neues Gesicht bekommen. Zur Sanitärtechnik hinter der Wand gesellt sich ein umfassendes Sortiment zur Badausstattung. Unverändert bleibt das Bestreben, sich in allen Belangen stets zu verbessern und so zur Lebensqualität von Menschen beizutragen.

Der neue Unternehmensfilm «Made by Geberit» soll diese Ambition rasant und mit einem Augenzwinkern zum Ausdruck bringen. In gut zwei Minuten vermittelt der Film, wie sich Geberit-Mitarbeitende in ganz unterschiedlichen Bereichen tagtäglich für Installateure, Sanitärplaner, den Handel und die Endkunden einsetzen.

Seed hat den Film in enger Zusammenarbeit mit Geberit entwickelt und in zehn Sprachen produziert, unter anderem in Chinesisch. Er kommt extern und intern an Veranstaltungen sowie online zum Einsatz. Regie führte Adrian Wisard.


Verantwortlich bei Geberit: Roman Sidler, Rebecca Blatter, Nicole Güntensperger, Myriam Nadig, Christoph Abt, Martin Kamber. Verantwortlich bei Seed: Adrian Wisard (Regie, Schnitt, Animation); Marietta Mügge (Drehbuch); Andreas Szentkuti (Konzept); Rafael Kistler (Kamera); David Hohl (Musik); Bastian Hertel (Aufnahmeleitung); Bettina Frymerman (Produktionsleitung); Felix Courvoisier (Produzent).

(Visited 26 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema