Franz&René und Groupe Mutuel motivieren im Corona-Marathon

An einem Mittwoch im März begann mit der Aussage von Bundesrat Berset «Das ist kein Sprint, es ist ein Marathon.» der Kampf gegen das Coronavirus. Franz&René und Groupe Mutuel machen nun mit einer Video-Kampagne Mut auf dem Weg in Richtung Ziellinie.

TV-Spot---Groupe-Mutuel---Marathon-0-25-screenshot

Die Berner Agentur macht eine verlassene Allee zum Schauplatz des Marathons mit rund 8,5 Millionen Teilnehmenden. Die Szenerie bildet gleichzeitig den Rahmen für den Unterstützungsspot der Groupe Mutuel, der seit Montag national zu sehen ist.

Genau in dem Moment, in welchem das Ende des Lockdowns absehbar ist, möchte Groupe Mutuel die Schweiz daran erinnern, dass die Ziellinie in Sicht, aber noch nicht ganz erreicht.

Verantwortlich bei Groupe Mutuel: Stéphane Andenmatten (Stellvertretender Direktor Leiter Kommunikation & Branding); Serge Grand (Leiter Werbung & Sponsoring). Verantwortlich bei Franz&René: Valérie Pecalvel (Strategic Direction); Luciano Gerber (Client Service Direction); Cristina Mollard (Senior Campaign Manager); Yoann Cosson (Creative Direction); Gianluca Terzini (Art Direction); Aline Windler (Grafik Design). Produktion: Rocket Film; Christopher Novak (Producer); Lukas Wälli (Regisseur).

(Visited 87 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema