Freundliche Grüsse stimmt den Wetterbericht auf das Coronavirus ab

Im Rahmen der Aktion «Create Positive Impact» sendet die Zürcher Agentur Freundliche Grüsse einen Aufruf an die Medien, während der Krise das Wettersymbol für die warmen Tage zu ändern.

alle

Die Menschen strömen aus den Häusern, jetzt da es wärmer wird – trotz des Gebots der Stunde, zuhause zu bleiben. Wie kann man die Menschen dafür sensibilisieren, trotz Sonne nicht achtlos nach draussen zu gehen? Zum Beispiel da, wo sie sich über das Wetter informieren: auf News-Plattformen und Social Media. 

Ein simpler Ansatz soll dies umsetzen: Das Wettersymbol für einen schönen Tag – die Sonne – wurde mit der Corona-Silhouette verheiratet, und ein neues Symbol entwickelt. Auf einer eigens gestalteten Website kann das Symbol-Icon von allen gratis heruntergeladen und absolut frei eingesetzt werden. Zudem stehen vorbereitete Bilder mit verschiedenen Temperaturen zum Teilen auf Social Media bereit. 

Mit der Aktion sollen Medien und alle, die mithelfen möchten, die Leute daran erinnern, zuhause zu bleiben. 

beispielanwendung

Verantwortlich bei Freundliche Grüsse: Pascal Deville, Samuel Textor (Creative Direction); Norihito Iida (Konzept & Art Direction).

(Visited 29 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema