Ikea und Virtue zelebrieren das gemeinsame Zuhause-Bleiben

Für viele ist das Zuhause in den vergangenen Wochen zum Homeoffice, Fitnessstudio, Kinderhort und zur Telefonzentrale geworden. Ikea und Virtue zelebrieren in der aktuellen UGC-Kampagne, was für eine Vielfalt und Freude das eigene Zuhause bieten kann.

ikea-togetherathome-header

In kurzen Clips zeigen Ikea und ihre Lead-Agentur Virtue, wie man mit viel guter Laune, etwas Kreativität und einer Prise indoor Ping Pong aus dem verordneten Zuhause-Bleiben das Beste macht. Getreu dem Motto: «Wir bleiben zu Hause. Miteinander und füreinander – und haben Spass dabei.» Was als Gute-Laune-Paket verpackt ist, soll aber auch Mut machen und zeigen, dass das Füreinander mehr denn je zählt und dass wir diese besonderen Zeiten gemeinsam durchstehen werden. 

Die Kampagne von Ikea wurde vom Zürcher Virtue-Office für die Schweiz entwickelt und ist seit Freitag auf YouTube, Instagram und Facebook live. Ab Montag wird die Kampagne zudem im TV sowie auf digitalen Kanälen ausgespielt. Die Kampagne wird begleitet durch den Hashtag #TogetherAtHome. Alle Clips, die für die Kampagne verwendet werden, wurden in echten Haushalten selbst aufgenommen.

Verantwortlich bei Ikea: Nina Grinzoff (Campaign Leader); Simona Crivelli (PR Manager); Félix Etienne (Marketing Manager). Verantwortlich bei Virtue: Florian Sonderegger (In Market Lead Switzerland/Head of New Business Northern Europe/Strategie); Radwan Atwi (Creative Director); Jacqueline Rufener (Senior Copywriter); Simon Clement (Art Director); Sebastian Danielsson (Junior Art Director); Christian Brütsch (Client Service Director); Anthea Ting (Senior Account Manager).

(Visited 62 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema