Studio54 setzt Exit-Kampagne «Entscheidungen» um

Studio54 und Tonstudio Z haben für den Verein Exit eine Anzeigen- und Radiokampagne umgesetzt mit der Botschaft, dass jeder Mensch die schwierigste Lebensentscheidung für sich selbst treffen muss.

EXIT_Kampagne-Studio 54

Der Verein Exit wurde 1982 gegründet und engagiert sich seit 37 Jahren für das Selbstbestimmungsrecht des Menschen im Leben und im Sterben. Als Non-Profit-Organisation mit über 125’000 Mitgliedern ist Exit zu einem guten Teil auf Spenden und Legate angewiesen.

Dabei verpflichtet sich der Verein ethischen Grundsätzen und gesetzlichen Richtlinien. Mit Anzeigen in Schweizer Tageszeitungen sowie Radiospots werden die unzähligen Entscheide, die Menschen im Laufe ihres Lebens treffen, dramatisiert. Zukunftsweisende, überraschende, emotionale oder auch mal ganz pragmatische. Entscheidungen, die auch Angehörige betreffen. In Anzeigen und Radiospots wird gefragt, weshalb das am Schluss nicht auch so sein soll.

Verantwortlich bei Exit: Jürg Wiler. Verantwortlich bei Studio54: Michael Schönhaus. Radiospot: Tonstudio Z. Sprecher: Sky Du Mont.

(Visited 38 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema