Fortsetzung des neuen Markenauftritts: Jedem sein Swiss Life. Jedem sein selbstbestimmtes Leben

Ruf Lanz führt die 2018 lancierte, neue Markenkampagne von Swiss Life weiter. 30 neue Sujets zelebrieren weiter das selbstbestimmte Leben.

Ruf-Lanz-Swiss-Life-02

Der Unternehmenszweck von Swiss Life ist es,  Menschen zu unterstützen, ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, geht Swiss Life auf jeden einzelnen ein: mit individueller Vorsorge- und Finanzberatung.

Dies ist der Kern des neuen Markenauftritts, der 2018 mit einer grossangelegten Out-of-Home-Kampagne lanciert wurde. Er bringt das Leben der Menschen mit Swiss Life zusammen und personalisiert so die Marke auf unverwechselbare Art. Flankierend sprechen spezifische Sujets die Unternehmenskunden von Swiss Life sowie die institutionellen Kunden von Swiss Life Asset Managers an. Damit lancierte der Konzern 2018 mit Ruf Lanz erstmals eine übergreifende Markenkampagne. 

Nun folgt die Fortsetzung auf digitalen und analogen Plakatflächen in allen Sprachregionen der Schweiz. Angesprochen werden die Menschen nicht mehr wie in der ersten Welle mit ihren Vornamen, sondern anhand ihrer selbstbestimmten Zugehörigkeit zu einer Szene oder Gruppe: vom Hipster bis zum Jasser, vom Parkplatzsucher bis zur Pendlerin. 30 verschiedene Motive sind so entstanden. Prägnant, plakativ und von keinem Mitbewerber kopierbar.

Für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen Doppelplakate wie «Optimists Life»/«Pessimists Life», Spezialplatzierungen wie «Um-die-Ecke-Denkers Life» oder augenzwinkernde Sujets wie «Plakatignorierers Life». So zeigt Swiss Life der ganzen Schweiz erneut, dass sie individuell auf die Menschen eingeht und verknüpft das selbstbestimmte Leben unverkennbar mit der Marke. 

Swiss-Life-03

Verantwortlich bei Swiss Life: Die Teams von Swiss Life und Swiss Life Asset Managers. Verantwortlich bei Ruf Lanz: Danielle Lanz, Markus Ruf (Creative Direction), Mario Moosbrugger (Art Direction), Christian Stüdi, Markus Ruf (Text), Armin Arnold, Philipp Tschirren (Grafik/Typografie), Marc Gooch, Lara Cavelti (Beratung). Motion-Design: Drastik, Simon Wick, Anita Roth. Media: ZipMedia, Caroline Nünlist. 

(Visited 57 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema