Valencia Kommunikation läutet für Coop den Emoji-Sommer ein

Coop bringt die Emoji zurück und lanciert die Sammelpromotion «Coop Emoji Sommer». Beworben wird der Sammelspass einmal mehr von Valencia Kommunikation.

emoji-t

Nach dem Erfolg der Emoji-Sommerpromotion 2018 kommen die Symbole aus der Chat-Kommunikation auch diesen Sommer zurück in den Coop. Diesmal zieren sie Outdoor-Artikel wie Picknickdecken, Mikrofasertücher für den Sport, Badetücher, Lunchboxen und Trinkflaschen. Valencia Kommunikation durfte für die Promotion das umfassende Kommunikationspaket erarbeiten: vom Keyvisual über alle Print- und POS-Werbemittel wie Inserate, F4/F12 Plakate oder Displays bis hin zu TV-Spot, E-Boards, Bumper-Ads und Mailings.

Der begleitende TV-Spot zeigt in stimmungsvollen Bildern eine Familie im Campervan, die den Sommer kaum erwarten kann. «Auf dem Campingplatz verbinden sich Badeferien, Sport und Outdooraktivitäten zum grossen Sommerplausch. Genau das, was die Promotion ausmacht», erklärt Creative Director Tommy Schilling das Konzept.

Die Promotion läuft vom 17. Mai bis 29. Juni 2019 im Coop Detailhandel sowie bei Coop City, Coop Bau+Hobby, coop@home und im Coop Restaurant. Pro zehn Franken Einkauf erhalten Kunden eine Sammelmarke.

EMOJI_SOMMER_2019_WEBSITECASE-SLIDER_01_PUSHPOSTER

Verantwortlich bei Coop: Vanessa Finzer (Leiterin Werbung), Simon Bohnenblust (Leiter Werbung Verkaufsförderung / Promotionen), Evelyn Howell (Projektleiterin Werbung), Noemi Urwyler (Projektleiterin Marktbearbeitung), Joachim von Allmen (Leiter POS Retail), Simon Flatt (Leiter Media), Karin Heliopoulos (Leiterin Media Klassisch), Holger von Ellerts (Senior Projektleiter Digital Media), Rahel Kühne (Leiterin Social Media & Online Campaigning), Roxane Herzog (Projektleiterin Social Media), Linda Anklin (Projektleiterin Online Campaigning). Verantwortlich bei Valencia Kommunikation: Tommy Schilling (Creative Director), Iraklis Hungerberg (Senior Account Director), Meret Renggli (Junior Beraterin), Sebastian Refardt (Senior Texter), Michael Wenk (Art Director), Marc Groth (Motion Designer), Emanuel Plüss (Leiter Polygrafie), Patrick Hublard und Marina Onofri (Polygrafinnen/Polygrafen). Verantwortlich bei Boutiq: Mike Huber (Director), Chantal Gugger (Producer) Verantwortlich bei HitMill: Fred Herrmann (Composer & Producer), Roman Camenzind (Executive Producer), Noemi Mathis (Projektleitung). Verantwortlich bei TW Media: Stephan Küng (Gesamtverantwortung), Manuela Renner (Mediaplanung), Simon Heiniger (Head of TV), Sven Däschner (Head of Online).

(Visited 37 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema