Café Royal: Neuer Markenauftritt mit eigener Imagekampagne

Die Kaffeemarke Café Royal hat ihre Werte sowie die Positionierung neu definiert und startet mit «Be Royal» eine eigene Imagekampagne, die den neuen Markenauftritt inszenieren soll.

CR_Royal_ist_eine_Haltung_DE_

Die Neupositionierung soll stark, klar, differenzierend sein und die Marken-DNA deutlich hervorbringen. Dazu soll auch die Kommunikation mit den Regeln der klassischen Kaffeewerbung brechen und das Lebensgefühl «Be Royal» zum Ausdruck bringen.

«Unsere Haltung verbreiten wir einheitlich über alle Touchpoints und in der gesamten Kommunikation», erklärt Roman Sonders, Global Head of Marketing and Communication. «Mit dem Kampagnenlaunch tritt die Marke Café Royal in ihrer Gesamtheit neu auf. Wir erzählen unsere Markenbotschaft in einer für Kaffee bisher ungewöhnlichen Form. Wir sprechen starke Persönlichkeiten an, die es wagen, auszudrücken, was sie wollen und auch danach leben».

Café Royal hat die Agentur Jung von Matt/Havel für die Umsetzung des neuen Marktauftritts beauftragt, die sowohl am neuen Marktantritt als auch an den Kampagneninhalten massgeblich beteiligt war. «Be Royal» wurde darüber hinaus im Austausch mit Experten aus verschiedenen Bereichen kreiert.

Kern der Kampagne stellt ein Film dar, der aus unterschiedlichen Sequenzen besteht und mehrere unkonventionelle Charaktere zeigt. Diese verschiedenen Persönlichkeiten sollen die Markenwerte inszenieren und verkörpern, wofür «Be Royal» stehen soll – Mut, Selbstbewusstein, Unabhängigkeit, Freiheit, Spontanität, Anerkennung, aber auch Vertrauen. Der Kampagnenfilm soll den Kaffeegnuss auf mutige und etwas provokante Weise in Szene setzen. Beim Dreh kam kein echter Löwe zum Einsatz. Das Material wurde via Postproduktion/Green Screen in den Film eingesetzt.

Die Werbung läuft in der Schweiz zwei Wochen im Fernsehen und wird bis Anfang Juni online zu sehen sein. Zudem wird der neue Markenauftritt auf den eigenen Kanälen präsentiert: Der Claim «Be Royal» wird in Text und Bild auf Facebook, Instagram und der optimierten Website gezeigt. Die Tonalität des Auftritts soll auch bei Events zum Zuge kommen. Im Laufe des Jahres wird die Kampagne auch in Deutschland und Frankreich lanciert, um die Markenbekanntheit international zu steigern.
 

CR_Royal_ist_eine_Haltung_2_DE

Verantwortlich bei Café Royal (Delicia): Marcel Berg (Global Lead Communication Strategy); Magdalena Blonkiewicz (Marketing Communication Manager Schweiz); Janna Opelt (Brand & PR Manager); Roman Sonders (Global Head of Marketing and Communication); Muriel Urech (Global Lead Content). Verantwortlich bei der Kampagnenproduktion: Jung von Matt / Havel (Werbeagentur); Zauberberg Productions / Solent Productions (Filmproduktion); Dorian & Daniel (Regie); VIVALU (Media); Navos (PR); Branders (Markenpositionierung); Studio Schoch (Verpackungs- & Marken-Design); Campbell & Jones (Erlebnismarketing); NETA (Online Kompetenz M-Industrie); Yves Borgwardt (Fotograf).

(Visited 117 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema