Jung von Matt/Limmat und Helsana beweisen Engagement für das Leben

Helsana tritt mit einer 360°-Kampagne zu den Marktleistungen «Auslandsschutz im Notfall» und «Experten-Zweitmeinung» im Markt auf. Gemeinsam mit der Kommunikationsagentur Jung von Matt/Limmat stellt Helsana dabei das positive Kundenerlebnis und das konkrete Engagement in den Vordergrund.

helsana

Als führender Schweizer Krankenversicherer stellt Helsana immer wieder das Engagement für jeden einzelnen Kunden ins Zentrum. Die beiden Marktleistungen «Auslandsschutz im Notfall» und «Experten-Zweitmeinung» stehen exemplarisch nicht nur für das breit gefächerte Angebot an Versicherungsleistungen, sondern auch für die Markenpositionierung «Engagiert für das Leben».

Im Zentrum stehen die Geschichte einer Familie, bei welcher der Vater in den Ferien ausserhalb der Schweiz einen Herzinfarkt erleidet und auf schnelle Hilfe im Ausland angewiesen ist, und diejenige einer Frau, die an einer schweren Erkrankung leidet und dank der Experten-Zweitmeinung Gewissheit über die erhaltene Therapieform erhält.

Die Kampagne wurde mit Spots, die zwischen 6 und 45 Sekunden dauern und optimal auf den jeweiligen Kanal zugeschnitten sind, umgesetzt.

Der Mediamix sieht vor, dass die Spots bis Ende November, ergänzend zum Imagespot, im TV und Kino gespielt werden. Eine Vielzahl von Digital-, Social-Media- und Owned-Media-Massnahmen sowie Printanzeigen, eine Verlängerung der Kampagne und auch eigene Verkaufsstellen komplettieren den Auftritt optimal.

HEL_Plakat_ExpertenZweitmeinung_420x594_D
HEL_Plakat_Ausland_420x594_D-

Verantwortlich bei Helsana: Yves Ekmann, Sabrina Molinari, Thomas Lüthy (Marketing & Kommunikation). Verantwortlich bei Jung von Matt/Limmat: Wolfgang Bark (Creative Direction), Ennio Cadau, Linda Solanki, Frederik Dreier (Text), Cansu Sezer, David Hanselmann (Art Direction), Raymi Mendoza, Ian Musgrove (Grafik- und Screendesign), Philipp Siegenthaler (Strategie), Fiona Gottwald, Vanessa Anderegg (Beratung, Projektleitung), Amina Elmallawany, Bettina Beyeler, Desirée Lanz, Fabrizio Rutishauser, Pepe Kägi, (DTP), Cyrill Hauser (Chief Client Director), Dennis Lück (Chief Creative Officer). Verantwortlich bei Jung von Matt/play: Natascha Imfeld (Art Buying), Valdita Shabanaj (Junior Producerin). Externe Partner: Pumpkin Film (Produktion): Christopher Novak, Vera Matta (Producer), Andrew Lang (Regie), Per Kasch (Fotografie), Jingle Jungle (Tonstudio), Online Video (Postproduction), Konnex (Mediaagentur), Vast Forward (Webentwicklung), Panter (Webentwicklung).

(Visited 62 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema