Mit Thomy und Walker auf eine exotische Reise rund um die Welt

Neue Produkte, neue Kommunikation: Die Schweizer Gewürzmarke Thomy setzt auf Walker. Herausgekommen sind drei Spots, welche den Zuschauer auf eine Reise in entfernte Länder und Kulturen entführen.

thomy_princess_2

Beworben werden die neuen Senf-, Dip- und Salatdressing-Linien. Mit Spots, welche auf die authentischen Zutaten fokussieren. Rund um den Globus werden Geschichten erzählt – farbenfroh, exotisch.

Im alten Persien etwa stehen die einheimischen Schlange, um der jungen Thronfolgerin – bewacht von Löwen – Geschenke zu bringen. Ein Mann bringt ihr lediglich ein Ei. Die Entrüstung verfliegt schnell, als das harte Ei mit dem neuen Safran-Senf von Thomy gewürzt wird. Am Ende entpuppt sich die Prinzessin als gewöhnliches Mädchen, das mit Katze und Opa in einem improvisierten Zelt spielt.

In der Toskana des 18. Jahrhunderts bekämpfen sich zwei Liebende, die von Natur aus unvereinbar sind: Olivenöl und Balsamico – verkörpert durch «Olivia» und «Balsamico». Die harmonische Vereinigung: Das Balsamico-Dressing von Thomy. Auch hier die Auflösung: Ein ganz normales Schweizer Paar, das ganz normal zu Abend isst.

Auch der dritte Film entführt den Zuschauer in ferne Welten: Indien im 19. Jahrhundert. Ein indischer Prinz präsentiert auf seinem Willkommensfest seine neue, westliche Freundin. Diese hat die Herzen dank makelloser Bollywood-Tanzkünste und Thomy Currysauce aber schnell auf ihrer Seite. Am Ende wird auch hier klar: Man braucht weder in die Ferne, noch in die Vergangenheit zu reisen, um diesen Touch Exotik geniessen zu können. Thomy macht’s möglich.

Verantwortlich bei Nestlé: Olivier Quillet, Marco Zanchi, Mandy Strebel, Leslie Bronsztejn. Verantwortlich bei Walker: Pius Walker
 (Creative Director); Roger Beckett, Catherine Elf
 (Writer); Stefanie Huber, Delia Guerriero, Emma Hoti, Mirjam Kosic (Art Direction); Cornelia Nuenlist (Agency Producer).Verantwortlich bei Outsider London: Jim Gilchrist
 (Director); Tex Travi
 (Producer). Produktion: Local Producer: Libbi Ball (South Africa)
; Abhijeet Chhabra (India)
; Dop: Mark Patten
; Prod Designer: Nick Foley-Oates; 
1st AD: Barry Coldham
; Offline Editor: Ben Campbell (Cut&Run, London)
; Telecine – Jean-Clement Soret (MPC, London)
Online Producer – Phillip Whalley (MPC, London)
; Flame Ops – Adam Crocker & Dan Lorenzini (MPC, London)
; Sound – Parv Thind (wave, London); 
Music: Johnny de’Ath, Colin Schmid & Federico Bettini (JingleJungle).

(Visited 36 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema