Leo Burnett Schweiz kreiert Wohlfühl-Minimalismus für neues Rivella Refresh

Weniger von allem, trotzdem glücklich. Die von Leo Burnett kreierte Einführungskampagne für das neue, weniger süsse Rivella zeigt, wie man Ballast abwirft, ohne auf Spass zu verzichten.

weniger-rivella

Mit Rivella Refresh lanciert Rivella eine leichte Alternative zum beliebten Original Rivella Rot. Mit 40 Prozent weniger Zucker, aber ohne künstliche Süssungsmittel ist es das Getränk für alle, die sich im Alltag oder in der Freizeit einen leichten, weniger süssen Durstlöscher wünschen.

https://www.youtube.com/watch?v=sqTr2h1LGME

Als eine der wichtigsten Produktinnovationen im Volumenmarkt soll Rivella Refresh durch eine von Leo Burnett Schweiz entwickelte Kampagne breite Aufmerksamkeit bekommen. Kerngedanke: Manchmal braucht man weniger, als man denkt. So braucht man zum Beispiel nicht immer Sonnenschein, um den Sommer zu geniessen. Oder Action, um sich aktiv zu fühlen. Im Gegenteil: Der Verzicht auf vermeintlich Unverzichtbares kann neue Perspektiven eröffnen und für ein frisches, leichtes Lebensgefühl sorgen. Mit dem Pay-off «Weniger süss. Trotzdem Rivella.» zahlt der emotionale Ansatz dabei immer konkret auf den Produkt-Benefit ein. Die integrierte Kampagne ist im April und Mai schweizweit zu sehen.

rivrefr01
rivrefr02
rivrefr03
rivrefr04
rivrefr05

Verantwortlich bei Rivella: Thomas Warring (Marketingleiter), Daniel Strobel (Leiter Brand Management), Lisa Schürmann (Brand Manager). Verantwortlich bei Leo Burnett Schweiz: Axel Eckstein (Executive Creative Director), Christoff Strukamp, Mathieu Chollet (Konzept/Art Direction), Dominik Mätzener, Ramon Alder (Beratung), Suzana Kovacevic (Agency Producer), Prodigious (Bildbearbeitung); Markenfilm (Filmproduktion), Sandro Rados (Regie), Jingle Jungle (Tonstudio), Tobias Gromatzki (Fotografie).

(Visited 85 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema