Sinnliche Gurken: Numéro10 lanciert für Hugo Reitzel das Cornisutra

Hugo Reitzel vertraut die Lancierung der neuen Produktlinie mit Essiggemüse der zweisprachigen Berner Agentur Numéro10 an.

position10

Die Agentur entwickelt zuerst den Markennamen und eine neue Verpackung für die Produktlinie. Ein kurzer, vertrauter Name: Hugo. Und eine Verpackung in puristischem und minimalistischem Design, versehen mit einem leichten «Swiss federal touch». Denn es geht um Produkte, die ausschliesslich in Partnerschaft mit Schweizer Landwirten angebaut werden, hauptsächlich aus den Kantonen Thurgau, Bern und Waadt.

Als Kampagnen-Idee lanciert Numéro10 das Cornisutra.

Inspiriert vom berühmten Kamasutra rückt dieses Konzept die Cornichons Hugo in leicht erotischen und stark patriotischen Stellungen ins Rampenlicht, mit denen sie ein Objekt oder eine Tradition des helvetischen Erbes darstellen: Kuckucksuhr, Schweizer Sackmesser, Edelweiss, Alphorn. Die nationale Kampagne umfasst die Online-Fallstudie sowie die vier in den Kinos und den digitalen, mobilen und sozialen Medien ausgestrahlten Filme.

(Visited 27 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema