Parkhäuser machen Leuchtreklame für die VBZ

Ruf Lanz zeigt: Wer mit Bus und Tram reist, kann sich die lästige Parkplatzsuche in Zürich ersparen.

tramundbus

Wer in Zürich einen freien Parkplatz sucht, sieht oft rot. Mit Tram und Bus kann man sich dieses frustrierende Erlebnis ersparen. Und neben den Nerven gleich noch die Umwelt schonen. Diese einleuchtende Botschaft transportiert das jüngste Sujet der vielfach preisgekrönten VBZ-Kampagne. Auf doppel- und ganzseitigen Inseraten in «20 Minuten», später auch auf Plakaten und auf den Fahrerrückwänden der VBZ Züri-Linie. Zusätzlich wird das Motiv in den sozialen Netzwerken verbreitet (Facebook, Twitter, Instagram).

Verantwortlich bei den VBZ: Silvia Behofsits (Leiterin Unternehmenskommunikation), Elina Fleischmann (stellvertretende Leiterin Unternehmenskommunikation), Sherin Varghese (Business Support Unternehmenskommunikation). Verantwortlich bei Ruf Lanz: Markus Ruf, Danielle Lanz (Creative Direction), Isabelle Hauser (Art Direction), Markus Ruf (Text), Linda Egloff (Beratung), Armin Arnold (DTP). Fotografie: Rico Rosenberger.

(Visited 13 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema