Von 0 auf 100: Rasende Radiospots für den neuen Ford Focus

Diesen Herbst bringt Ford den neuen Ford Focus RS+ auf den Markt. Der kompakte Sportwagen verfügt über dynamische 350 Pferdestärken. Ogilvy & Mather Zürich hat für den Focus RS+ ein Radio-Konzept kreiert, das seine Beschleunigung in Szene setzt und zum Schmunzeln anregt.

unbenannt-1

Für einen Sportwagen wie den Focus RS+ ist der Sprint von 0 auf 100 km/h eine wichtige Kennzahl. Die Beschleunigungsleistung bringt wie kaum ein anderer Messwert die Dynamik eines Autos auf den Punkt. Für die anvisierte Zielgruppe ist diese Produkteigenschaft ein rationales aber gleichzeitig auch sehr emotionales Verkaufsargument. Und für Ogilvy & Mather war es die Startflagge für eine Radiospot-Idee, die das Thema von einer ganz anderen Seite her angeht: Anhand von ganz alltäglichen Situationen, in denen sich jemand in kürzester Zeit rasend aufregt, dramatisieren drei unterschiedliche Spots, wie schnell so ein Focus RS+ von 0 auf 100 ist.

Verantwortlich bei Ford Motor Company Switzerland: Marc Brunner (Direktor Marketing), Raphael Fasler (Supervisor Marketing Communication), Maya Frick (Communication Assistant). Verantwortlich bei Ogilvy & Mather: Thomas Bolliger (CD); Tino Heuter, Marcel Elsener (Text/Konzept); Jonathan Schipper (Beratung); Mindshare (Media).

(Visited 3 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema