Compresso lanciert die «Brack.ch Test Force»

Compresso startet zusammen mit dem Schweizer Online-Fachhändler in die zweite Runde der umfangreichen Kommunikationsmassnahmen für die Kampagne 2017.

BRACK-CH_Surface-t

Der Schweizer Online-Fachhändler Brack.ch baut die Stärke in Bezug auf Servicequalität und Beratung nochmals aus. Diese soll nun auch kommunikativ hervorgehoben werden. Ab sofort gibt es die «Brack.ch Test Force» unter der Leitung von Paul Inspect. Die Zürcher Agentur Compresso entwickelte zusammen mit den Verantwortlichen von Brack.ch mehr als einfach nur ein Marketinggefäss. Die Service- und Beratungstätigkeit von Brack.ch soll so ein Gesicht bekommen und wird per sofort durch die Kunstfigur verkörpert: Paul Inspect ist der nahbare Ansprechpartner, welcher Know-how, Schalk und Ernsthaftigkeit in sich vereint und Kunden auch bei etwas spezifischeren Produktfragen zur Seite steht.

https://www.youtube.com/watch?v=/Q_2DwjlvBlM

Mit Selbstironie gewährt Brack.ch in den Spots einen Blick hinter die Kulissen bzw. auf das Treiben in den Hallen des hauseigenen Logistikzentrums in Willisau. Dort wird mit Akribie und viel Leidenschaft getestet, was das Zeug hält. Und zwar von echten Mitarbeitenden, welche in Test-Force-Uniformen auftreten.

Hinter Paul Inspect stehen aber nicht nur im TV-Spot die echten Brack-Mitarbeiter. Auch in der Realität setzt sich die Test Force aus Experten zusammen, welche für die unterschiedlichen Produktkategorien verantwortlich sind. So kann präzise und kompetent Auskunft gegeben werden. Zudem hilft die Test Force, die Produktwahl zu erleichtern, damit die richtige Kaufentscheidung getroffen wird. Dazu führen die Experten regelmässig umfangreiche Härtetests durch und geben Hintergrundinformationen zu den Produkten sowie persönliche Tipps.

Das kommunikative Zuhause der «Brack.ch Test Force» ist der eigene Onlineauftritt unter Brack.ch/testforce. Auf dieser Seite werden die Produkttests veröffentlicht und Tipps gegeben. Auch können die Kunden direkt mit der Test Force in Kontakt treten. In Zukunft werden weitere Zusatzfeatures folgen.

Die Lancierung wird von unterschiedlichsten Kommunikationsmassnahmen begleitet: Out-of-home Advertising, Sonderbunde in zwei Sonntagstiteln sowie diverse Onlinekommunikation. Im Zentrum steht der TV-Spot, welcher zusammen mit drei Sportflash-Billboards von der Winterthurer Filmproduktion Zweihund kreiert und realisiert wurde.

BRACK-CH_UEBoom
BRACK-CH_Surface
BRACK-CH_Schlagzeug

Compresso zeichnet 2017 für die gesamte Jahreskampagne von Brack.ch verantwortlich. Weitere Aktivitäten sind für das laufende Jahr geplant. So tourt die Test Force im Herbst im Rahmen einer Roadshow durch die Deutschschweiz und auch die Mobilepromotion «Finden Sie den Brack im Sack!», die das Brack.ch-Jahr im Februar eingeläutet hat, startet im zweiten Halbjahr nochmals durch.

Verantwortlich bei Brack.ch: Markus Mahler (CEO), Dominik Hackenbruch (Leiter E-Commerce), Marc Isler (Leiter Marketing) mit Team: Sandrine Knechtli (Projektleitung), Sabrina Küng, Michael Otto, Lea Grossmann, Patrick Hoerdt, Andrea Sikora, Corina Buchelé, Larissa Meier, Michael Suter. Verantwortlich bei Compresso: Andreas Cueni (Konzeption & Beratung), Fridolin Stauffacher (Konzeption), Joko Vogel (Konzeption), Sabrina Orthen (Beratung & Projektleitung), Oliver Glutz von Blotzheim (Creative Director), Angelo Mabellini (Kreation), Gérardine Dellsperger und Sandra Magnusson (Grafik & Webdesign). Verantwortlich bei Zweihund: Jonas Meier (Drehbuch/Regie/Schnitt), Niels Vije (Produzent), Mike Raths (VFX/Schnitt), Tobias Dengler (DoP), Matthias Kräutli (Musik), Jingle Jungle (Sounddesign), Jürgen Kupka (Color-Grading).

(Visited 137 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema