Sihlcity wird 10 und sagt spektakulär Danke

2017 feiert Sihlcity den zehnten Geburtstag. Karling orchestriert die umfangreichen Jubiläums-Massnahmen.

Kerze-fertig-Tag

Im Jubiläumsjahr wird aber nicht das Geburtstagskind beschenkt – sondern das Publikum. Am 22. März erhielten alle Besucher eine Pralinébox von Läderach als kleines Dankeschön. Für Elisabeta Greab enthielt die Box eine riesige Überraschung: ein Goldlos über 10’000 Franken. Alle anderen konnten bei Pianomusik mit Prosecco auf die Gewinnerin und das Geburtstagskind anstossen.

Gewinnerin
Gewinnlos-Praline

Das Wahrzeichen von Sihlcity, der rund 60 Meter hohe Kamin, wurde für zwei Monate in die grösste Geburtstagskerze der Welt verwandelt. Vier spielerische Bodenmarkierungen im Parking machen die Zebrastreifen zu Geburtstagskerzen. Und eine kleine Flamme ziert nun auch den Kamin im Sihlcity-Logo und macht so übers ganze Jahr auf das runde Jubiläum aufmerksam.

Kerze fertig Nacht
Montage Kletterer

Auf den bekanntesten Plätzen von Zürich konnten Passanten zusätzlich Gutscheine für Sihlcity gewinnen. Dazu mussten sie mit einer eigens entwickelten App auf einem ipad 10 Kerzen auf einer Geburtstagstorte ausblasen.

Puste-App1
Puste-App2
Puste-App3

Die diversen Aktionen wurden mit Anzeigen, Paid Posts und Bannern in 20 Minuten beworben. Weiter kamen Plakate, Screens und POS-Massnahmen in Sihlcity zum Einsatz. Mit einer Bild– kombination wurde die Installation der Kerze detailgetreu vorweggenommen. Am 22. März stand diese dann – zur Überraschung vieler – wirklich auf dem Kalanderplatz.

Innenplakat
Anzeige
Innenscreens
Zebrastreifen1

Für das Jubiläumsjahr wurde die Webseite komplett überarbeitet. Die Agentur Y7K konzentrierte sich darauf, das vielfältige Angebot von Sihlcity einfach zu gliedern und zu veranschaulichen, dass Sihlcity mehr ist als nur ein Einkaufszentrum. Um die Seiten abseits der «Mall» in Szene zu setzen, arbeitete Y7K mit den Fotografen Yves Suter, Jack Pryce, Roberta Fischli sowie dem Kameramann Tobias Kubli.

Tablet_Home

Vom 3. bis zum 13. Mai 2017 geht das Fest in die zweite Runde: mit dem Sihlcity Street Art & Music Festival. In Pavillons auf dem Kalanderplatz können Besucher Kunst hautnah erleben, neue Brands kennen lernen und sich selbst kreativ betätigen. Auf dem Utoplatz wird während einer Woche ein vierstöckiger Container-Turm vom Street Art-Künstler Dourone besprüht.

Logo negativ

Beteiligte Firmen: Wincasa/IG Sihlcity (Auftraggeber), Karling (Gesamtleitung und Marketingkommunikation), Y7K (Webseite), Vogt Software (App), Richnerstutz (Kamininstallation), Läderach (Praliné-Geschenkaktion), IPL (Foto), Ansichtsache (Bildbearbeitung), Christinger und Setaprint (POS-Werbemittel und Sonderwerbeformen).

(Visited 31 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema