FCB Zürich kreiert acht Visuals für Coca-Cola

Coca-Cola erfindet sich neu. Die Markenbotschafter Xherdan Shaqiri, Stress, Alexandra Maurer und Zoë Pastell sorgen mit FCB Zürich dafür, dass die Schweiz das weiss.

Coca-Cola-Stress-bearbeitet

Die vier Varianten Coca-Cola Regular, Coca-Cola Light, Coca-Cola Life und Coca-Cola Zero werden neu unter einer One-Brand-Strategie vereint. Das Ziel: Konsumenten sollen sich nicht einem bestimmten Coke verpflichtet fühlen müssen, sondern viel flexibler zwischen den verschiedenen Varianten hin und her wechseln – je nach Situation, Lust und Laune.

CC Ambassadors Alexandra Studio D 1900x1080
CC Ambassadors Alexandra Home D 1900x1080
CC Ambassadors Shaqiri Stadion D 1900x1080
CC Ambassadors Shaqiri Street Soccer D 1900x1080

Um den neuen Auftritt in der Schweiz bekannt zu machen, hat FCB Zürich acht Visuals gestaltet und dabei auf eine geballte Ladung Schweizer Prominenz zurückgegriffen: Fussballprofi Xherdan Shaqiri, Rapper Stress, Moderatorin Alexandra Maurer und Bloggerin Zoë Pastell. Die Botschafter werden jeweils in zwei für sie typischen Situationen gezeigt, wie sie ein Coca-Cola nach Wahl geniessen. Dabei wurde bewusst darauf verzichtet, einen Ambassador einer bestimmten Coca-Cola-Variante zuzuordnen. Das Thema Swissness wird subtil mit Farben und dem Ambiente transportiert.

CC Ambassadors Stress Studio D 1900x1080
CC Ambassadors Zoe Inspiration D 1900x1080
CC Ambassadors Zoe Party D 1900x1080

Verantwortlich bei Coca-Cola Schweiz: Thomas Portenseigne (Marketing Manager Switzerland); Robert Percze (Senior Brand Manager Sparkling Switzerland); Matthias Schneider (PAC Manager Switzerland). Verantwortlich bei FCB Zürich: 
Flavio Meroni (Creative Director); Olivia Schläpfer (Art Director); Dominik Brülisauer (Copywriter); Cécile Hudgins (Beratung); Emanuel Büchler (Content Development Film); Hanspeter Schneider (Fotografie); Visualeyes International (Produktion Fotografie); Stephanie Wencek (Retusche).

Weitere Artikel zum Thema