Achten Sie auf Cicero

Die Schweizer Versicherer lancieren ein Gütesiegel für Kompetenz in der Beratung. Die Kampagne dazu stammt von TBD.

cicero_header_werbewoche

Cicero geht an die Öffentlichkeit. Die «Certified Insurance Competence» wurde 2015 von den Privatversicherern lanciert. Mit dem Ziel, die Qualität der Kundenberatung zu stärken. Nur Versicherungsberaterinnen und -berater, die sich fortwährend weiterbilden, erhalten das Gütesiegel Cicero und sind im Branchenregister eingetragen. Um registriert zu bleiben, müssen sie regelmässig ihre Credits aus absolvierten Weiterbildungen erneuern.

Damit Cicero auch bei Kundinnen und Kunden bekannt ist, hat der Schweizerische Versicherungsverband SVV eine Kampagne gestartet. Ein Gütesiegel wirkt schliesslich erst dann wirklich, wenn man es auch kennt. Die Kampagne fordert denn auch dazu auf, Versicherungs-Berater nach dem Gütesiegel zu fragen sowie auf das Cicero-Symbol zu achten.

Die Kampagne wurde von der Agentur TBD entwickelt. Im Zentrum stehen ein Film, der via digitale Kanäle und TV ausgestrahlt wird, und die Cicero-Website mit dem Berater-Check, bei dem Kunden einfach prüfen können, ob ihr Versicherungsberater zertifiziert ist. Ebenso zum Einsatz kommen weitere Massnahmen plus eine Tool-Box für Versicherungsgesellschaften.

cicero_website_werbewoche

Verantwortlich auf Kundenseite: Matthias Stettler (SVV), Pia Ackermann (VBV), Nicole Pfister (Fachstelle Cicero), Anja Wüthrich (Fachstelle Cicero). Verantwortlich bei TBD: Tom Seinige, Susan Bosshard (Gesamtverantwortung), Sandro Nicotera, Thomas Schöb, Martin Bettler, Inken Rohweder (Kreation), Remo Brunner (Digital), Rainer Bühler (Strategie), Renée Margelist, Alexandra Reis (Beratung), Sean Fee (Regie), Stories (Filmproduktion), Begasoft (Programmierung).

(Visited 30 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema