Metaverse Academy lädt zum Tag der offenen Tür

Die Initiatoren der Metaverse Academy haben die Sommerpause genutzt, um neue Lehrgänge vorzubereiten und der Website einen neuen Anstrich zu verpassen. Am 18. August findet ausserdem ein Tag der offenen Tür statt.

Metaverse AcademyKuble hat die Metaverse Academy im Frühjahr 2022 lanciert mit dem Ziel, Fachwissen zur neuen Technologie zu vermitteln (Werbewoche.ch berichtete). Das Metaverse verändert die Art und Weise der Kommunikation grundlegend. Dinge, die sich vorher nur sehr schwer vorstellen liessen, können nun virtuell visualisiert und erlebt werden: Büroräume, Fussballstadien, Landschaften, oder sogar ganze Städte.

Das Metaverse kann nicht gelernt werden – man muss es erleben. Deshalb ist das Metaverse in den Lehrgängen ein unbekanntes Lernobjekt und vielseitiges Lerninstrument zugleich. Die Lehrgänge werden mit einer NFT-Zertifizierung abgeschlossen.

Tag der offenen Tür am 18. August

Um den Austausch mit Interessierten zu vertiefen sowie um offene Fragen vor dem Buchen der Kurse und Lehrgänge zu klären, lädt Kuble am 18. August ab 16 Uhr zu einem Tag der offenen Tür an der Räffelstrasse 25 ein.

Die Besucher:innen können vor Ort verschiedene VR-Headsets ausprobieren, mit anderen Teilnehmenden diskutieren sowie erste Metaverse-Luft schnuppern. Es gibt Apéro, Drinks und Snacks.

Neue Website und neue Angebote

Die Zürcher Agentur hat die Sommerpause genutzt, um neue Lehrgänge vorzubereiten und die Website Metaverse-academy.ch einem Redesign zu unterziehen. Die Informationen sollten jetzt noch schneller zu finden sein. Im Blog, per Newsletter, auf Linkedin oder via Discord gibt es zudem laufend Informationen zu neuen Erkenntnissen und Fortschritten.

(Visited 222 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema