Flin hat ein neues Zuhause und gewinnt neue Mandate

Die Agentur Flin, spezialisiert auf digitales Marketing, zügelt vom Remote Office in den neuen Standort an der Weinbergstrasse in Zürich – auch aufgrund von Zuwachs im Kundenportfolio.

Die Co-Founder Flurina Klarer und Flavio Dal Din blicken aus dem neuen Büro an zentraler Lage im Kreis 6.

Im letzten Herbst im Homeoffice gestartet, zügelt flin nun in ihr erstes Büro. Die Digital Marketing Agentur teilt sich dieses mit Kreativstudio und Filmproduktion Nutshell Films. «Was uns ausmacht, ist die enge Zusammenarbeit mit unseren Kund:innen und Partner:innen – mit einem physischen Arbeitsplatz möchten wir das weiter stärken», erklärt Nicolas Glauser, Co-Founder von flin. Das ortsunabhängige Arbeiten und die Vier-Tage- Woche sollen aber weiterhin ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur von Flin bleiben.

Gleich mehrere neue Mandate gewonnen

Ein weiterer Grund für das neue Büro ist Zuwachs im Kundenportfolio. So verantwortet die Agentur neu das Digital Marketing für den Treuhänder Kendris und unterstützt den Baumaschinenhändler Avesco bei der Vermarktung ihrer Bagger und Maschinen. Flurina Klarer, Co-Founderin, zeigt sich optimistisch: «Die Zeichen stehen auf Wachstum, und das freut uns.»

Die Flin-Co-Founder Flavio Dal Din (links), Flurina Klarer und Nicolas Glauser.
(Visited 149 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema