Conect Digital: Nina Schneider und Cedrick Wolf gründen digitalen Dienstleister

Nina Schneider und Cedrick Wolf gründen den digitalen Dienstleister Conect Digital. Zuvor waren sie gemeinsam bei der Omnicom Media Group tätig und verantworteten das digitale Tagesgeschäft sowie die Weiterentwicklung der Agenturgruppe.

Das Gründer-Duo von Conect Digital: Nina Schneider und Cedrick Wolf.

Mit der zunehmenden Komplexität des digitalen Universums sind alle Marktteilnehmer mit wachsenden Herausforderungen konfrontiert, die es zu meistern gilt, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Die Pandemie hat die Digitalisierung zusätzlich beschleunigt und es benötigt für diese Transformation Erfahrung und Expertise. Die beiden Neugründer möchten an dieser Stelle ansetzen und Marktteilnehmern in der digitalen Beratung, Kampagnenaktivierung und Entwicklung technischer Lösungen unterstützen.

Nina Schneider startete ihre Karriere vor elf Jahren im Verlagswesen und bringt langjährige Agentur- und Kundenerfahrung im nationalen und internationalen Bereich mit.

Zuletzt war sie bei OMG Schweiz als Managing Partner verantwortlich für die digitale Ausrichtung der Agentur und leitete die Bereiche Programmatic und Ad Technology der beiden Märkte Schweiz und Österreich.

Cedrick Wolf kam direkt nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik in die Schweiz. In 13 Jahren auf Agentur-, Vermarkter- und Technologieanbieterseite verantwortete er zuletzt als Managing Director den Unternehmensbereich «Digital Technology & Transformation» bei der Omnicom Media Group.

«Wir freuen uns auf den Start unseres eigenen Unternehmens. In unseren bisherigen Stationen durften wir uns mit einem breiten Spektrum an Herausforderungen befassen und haben die unterschiedlichsten Projekte für Kunden jeglicher Grösse umgesetzt. Die aktuelle Situation sehen wir als Chance, die digitale Weiterentwicklung voranzutreiben und einen nachhaltigen Beitrag für mehr Wissen, Effizienz und Effektivität bei allen Marktteilnehmern zu leisten. Mit unserem Erfahrungsschatz können wir optimal auf Kundenbedürfnisse eingehen, individuell gestalten und agil handeln», so die beiden Neugründer in einer Mitteilung.

Das Unternehmen versteht sich als unabhängiger, All-Things-Digital Dienstleister im Bereich Media, der von Agenturen und Werbetreibenden genutzt werden kann. Der Erfahrungsschatz sowie die digitale Leidenschaft der beiden Gründer sollen dem Unternehmen die bestmögliche Beratungs- und Aktivierungsleistung ermöglichen.

Das Angebotsportfolio enthalte neben KPI-basierter Kampagnenaktivierung auf allen verfügbaren Devices auch die Beratung über alle digitalen Disziplinen hinweg. Insbesondere die Konzeption ganzheitlicher Lösungen sowie Support und Know-How Transfer stehen im Vordergrund.

(Visited 352 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema